nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.06.2017

Heißkanalsystem für kurvige Anwendungen

Neuentwicklung der MHS Heisskanaltechnik GmbH

Die neuen New Contour-Heißkanalsysteme der MHS Heisskanaltechnik GmbH bieten Werkzeugbauern die Freiheit, Anschnitte in allen Winkeln direkt senkrecht auf die Bauteiloberfläche zu platzieren. So wird die Möglichkeit geschaffen, Bauteile mit Freiformflächen und kurvigen Geometrien problemlos anzuspritzen.

© MHS

Diese neue Technologie entspringt hauptsächlich der Rheo-Pro Swing Lock, einer Mechanik, die frei an das Bauteil anzupassen ist. Durch das senkrechte Ausrichten der Düse auf das Bauteil kann diese prozesssicher auf Dauer eingesetzt werden.

Kombiniert mit der neuen kühlungsfreien Black Box-Nadelverschlusstechnik bieten die Contour-Heißkanalsysteme eine bessere Lösung für Anwendungen mit abgewinkelten Anschnitten. Der Verarbeiter zieht aus dieser Technologie viele Vorteile, das senkrechte Einspritzen der Kunststoffschmelze auf das Bauteil ist hier nur ein Aspekt, so der Hersteller. Weitere Vorteile sind zum Beipsiel die gleichmäßige Kühlung um den Anschnitt sowie die geringe Aufbauhöhe des Heißkanalsystems. Durch den patentierten Aufbau kann New Contour ohne weitere Eingriffe einfach in eine Standardmaschine eingesetzt werden.

Die Nadelverschlusssysteme sind verfügbar mit einem Anschnittdurchmesser von 2,0 bis 6,0 mm und Schmelzekanälen bis 22,0 mm.

Weiterführende Information
  • Erschienen am 12.06.2017

    Heitec entwickelt Heißkanalkonzept für Staedtler-Stifte

    Düse aus der Star-Line-Serie erfüllt knifflige Aufgabe

    Der Heißkanalspezialist hat eine innovative und anwenderfreundliche Lösung zur Produktion eines Faserschreibers mit seitlicher Anspritzung entwickelt.   mehr

    Heitec Heisskanaltechnik GmbH

  • Buchsen auf Bestellung
    FORM + Werkzeug 05/2016, SEITE 24 - 25

    Buchsen auf Bestellung

    Vorkammerbuchsen aus der Metallschmelzanlage

    Vorkammerbuchsen werden im Heißkanal zur gezielten Temperaturführung eingesetzt. Ihre Aufgabe ist die thermische Trennung von Heißkanaldüse...   mehr

Unternehmensinformation

MHS Heisskanaltechnik GmbH

Zeller Str. 3
DE 97082 Würzburg
Tel.: 0931 46538716

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen