nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.07.2013

Hainbuch Backenmodule

Eine Spannlösung für alle Fälle

Hainbuch will mit energieeffizienten Klein-Lösungen das Thema ›Backenspannung‹ neu definieren. Der Spanntechnik-Spezialist präsentiert ein Backenmodul, das klein, flexibel und schnell zu wechseln ist, aber trotzdem einen großen Spannbereich abdecken kann.

Hainbuch-Spannfutter ›Spanntop‹ mit Backenmodul in der Größe 215

Hainbuch bietet die flexible Spannlösung: Hier sitzt im Spannfutter ›Spanntop‹ ein Backenmodul in der Größe 215.

Die Kombination aus Spanntop-Futter und Backenmodul zielt auf die ›Spannlösung für alle Fälle‹. Auch Dorne und Spannköpfe lassen sich in die Grundeinheit einsetzen. Das System bietet die 3-in-1-Kombination für Innen-, Außen- und Backenspannung. Hainbuch will mit seinen Baukasten-Lösungen ein rationelles und multitaskingfähiges System anbieten. Mit dem kleinen Backenmodul beispielsweise lassen sich laut Hersteller 80 % der Bauteile abdecken; für große Bauteile lässt es sich innerhalb von 30 Sekunden auf ein großes Modul umrüsten. Die Grundeinheit besteht aus einem Spanntop- oder Toplus-Futter. So lassen sich neben den Futtern auch Spannköpfe und Spanndorne einsetzen.

Das Backenmodul ist in zwei Baugrößen erhältlich (Größe 144: Spannbereich von 25 bis 115 mm, und Größe 215: Spannbereich von 25 bis 200 mm).

Hainbuch auf der EMO, Halle 3, Stand J 22

Unternehmensinformation

Hainbuch GmbH Spannende Technik

Erdmannhäuser Str. 57
DE 71672 Marbach
Tel.: 07144 907-0
Fax: 07144 18826

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen