nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.12.2013

GF Agie Charmilles: ›Form 2000 VHP‹ und ›Form 3000 VHP‹

Thermo-Kontrollsystem sichert höchste Präzision

GF Agie Charmilles zielt mit seinen neuen Senkerodiermaschinen ›Form 2000 VHP‹ und ›Form 3000 VHP‹ auf höchstmögliche Präzision. Dies will der Hersteller durch Bewältigung von Temperaturschwankungen sicherstellen.

Bei der Konzipierung der beiden Maschinen hat die Forschung und Entwicklung von GF Agie Charmilles die Auswirkungen von Temperaturschwankungen auf die Präzision berücksichtigt und die Abweichungen bewältigt, die mit dem Bearbeitungsumfeld oder der Maschine selbst zu tun haben.

Senkerodiermaschine ›Form 2000 VHP‹ von GF AgieCharmilles

Anwendungen für die EDM-Senkerodiermaschinen ›Form 2000 VHP‹ und ›Form 3000 VHP‹ von GF Agie Charmilles finden sich in der Mikroelektronik, Telekommunikation, Medizintechnik oder bei Verbindungssystemen und optischen Systemen.

Das Thermo-Kontrollsystem der neuen Maschinen garantiert laut Hersteller höchste Präzision auch unter nicht idealen Werkstattbedingungen. Das Thermomanagement gleicht Temperaturschwankungen durch ein temperaturstabiles Dielektrikum aus, das die X-, Y- und Z-Glasmaßstäbe sowie die Kugelumlaufspindel der Z-Achse kühlt. Bei der Montage wird der Maschinenkörper thermisch von der Hochgeschwindigkeits-Z-Achse isoliert, die mit einem dielektrischen Fluidum gekühlt wird.

Darüber hinaus ist in die beiden Maschinen das neue, ergonomische Human-Machine-Interface ›AC Form‹ integriert. Entwickelt auf Basis einer Studie mit zahlreichen Kunden, um den Prozess des Formenbaus zu rationalisieren, ist das HMI auf einer Menüebene organisiert, auf der alle Icons logisch und in chronologischer Reihenfolge ihrer Verwendung angeordnet sind; die dynamische kontextbezogene Hilfe ist stets nur einen Klick entfernt.

Unternehmensinformation

GF Machining Solutions GmbH

Steinbeisstr. 22-24
DE 73614 Schorndorf
Tel.: 07181 926-0
Fax: 07181 926-190

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Januar 2019

5-Achs-Bearbeitung: Neuheiten und Weiterentwicklungen von Herstellern und Anwendern

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen