nach oben
18.08.2014

Für wirtschaftliche Dreh- und Schleiflösungen

Lach Diamant: CBN-Zerspanwerkzeuge

Lach-Diamant-Wendeschneidplatte CBN-Duo-Power mit und ohne ›chipbreaker‹ Type CO – auch zu erleben auf der diesjährigen AMB.

Auf der AMB zeigt Lach Diamant die gesamte Palette seiner verfügbaren CBN-Schneiden-Materialien, mit denen das Unternehmen dem Anwender jeweils die bestmögliche und wirtschaftlichste Lösung anbieten will.

Lach Diamant ist sowohl Hersteller von CBN-/PKD-Zerspanungswerkzeugen als auch von Diamant- und CBN-Schleifscheiben. Somit hat sich die Firma eine Expertise darin erarbeitet, fachgerechte Beratung in der Frage zu bieten, inwieweit die Schere zwischen Schleifen und Drehen im jeweiligen Einsatzfall auseinander klafft bzw. wirtschaftlicher geschlossen werden kann.

Als Lach Diamant auf der Hannover Messe 1974 als weltweit erster Hersteller CBN-Werkzeuge für das Überdrehen aufgespritzter Materialien präsentierte, schmolzen stundenlange Schleifzeiten auf Dreh-Minuten herunter. Die CBN-Zerspanungswerkzeuge bietet das Unternehmen heute unter dem Markennahmen »dreborid-B‹ an. Sie haben sich seit ihrem ersten spektakulären Messeauftritt inzwischen ein breites Spektrum vielseitiger Anwendungsmöglichkeiten bei der Bearbeitung gehärteter Materialien erschlossen. Insbesondere finden sie Einsatz beim Drehen hochlegierter, gehärteter Stähle über 58 HRC und von Bauteilen aus Grauguss, auch mit unterbrochenem Schnitt.

Lach Diamant auf der AMB 2014, Halle 2, Stand B14

Unternehmensinformation

Lach Diamant Jakob Lach GmbH & Co. KG

Donaustraße 17
DE 63452 Hanau
Tel.: 06181 103-0
Fax: 06181 103-860

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen