nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.08.2014

Für maßgeschneiderte Lösungen in Kunststoff

Adval Tech Foboha auf der Fakuma 2014

Ein Anwendungsbeispiel für Foboha-Spritzgusstechnik aus dem Pharmabereich: eine Protein Powder Cap.

Die Foboha GmbH steht auch auf der diesjährigen Fakuma mit einem erfahrenen Team für alle Fragen bestehender und neuer Kunden bereit. Dabei beginnt die Beratung häufig bereits bei der Entwicklung der Kunststoffteile. Denn mit einem kunststoffgerechten Design und durch maßgeschneiderte Produktlösungen will das Unternehmen Mehrwert schaffen.


Ein Kunde aus der Medizintechnik verwendet dieses 96-fach Etagenwendewerkzeug von Adval Tech Foboha.

Ob Einkomponenten-Standardformen, Etagenformen oder effiziente Würfel- und Doppelwürfelsysteme mit In-Mold-Assembly – Foboha baut maßgeschneiderte Spritzgießformen, die seine Kunden technisch und wirtschaftlich überzeugen sollen. Dabei bieten modulare Formkonzepte und die garantierte Austauschbarkeit aller Formkomponenten bestmögliche Verfügbarkeit bei minimaler Zykluszeit.

Seit rund 35 Jahren baut Foboha Mehrkomponentenformen, wobei Standardtechniken wie die Drehteller-, Index- und Kernrückzug-Technik zum Einsatz kommen. Das größte je gebaute Würfelwerkzeug hat je Trennebene 192 Kavitäten und benötigt eine Schließkraft von 8.000 kN.

Adval Tech Foboha auf der Fakuma 2014, Halle B3, Stand 3212

Unternehmensinformation

Foboha (Germany) GmbH

Im Mühlegrün 8
DE 77716 Haslach
Tel.: 07832 798-0
Fax: 07832 798-988

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen