nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.08.2015

Für kleine Durchmesser

Arno Werkzeuge: Eckfräser ‚FEA‘

Nach FEM optimierter Spanraum, 90°-Schulter, Spantiefen von bis zu 8 mm: Das neue Eckfräser-System ‚FEA‘ von Arno Werkzeuge zielt auf hohe Oberflächengüten.

Arno Werkzeuge zeigt zur EMO einen neuen Eckfräser für kleine Durchmesserbereiche, der sowohl Eck-Nutfräsen als auch HFC-Fräsen prozesssicher und zuverlässig erledigt. Die Aufsteck-, Schaft- und Einschraubfräser des Systems ‚FEA‘ sind im Durchmesserbereich von 16 bis 80 mm erhältlich.

Die Werkzeuge können ohne weitere Modifikationen, allein durch das Austauschen der Wendeschneidplatten, für zwei unterschiedliche Bearbeitungsmöglichkeiten genutzt werden. Die gedrallte Helix-Schneide der Wendeschneidplatte ermöglicht gegenüber dem Werkstoff ein besonders weiches Ein- und Austreten. Zusätzlich soll die hoch positive Einbaulage der Wendeschneidplatten für eine besondere Laufruhe und Schnittigkeit sorgen. Laut Hersteller hat der Fräser bei Praxistests bereits sehr gute Oberflächengüten und Planflächen erreicht.

In der Schlichtbearbeitung des HFC-Fräsens kann mit Vc 250 m/min und Vorschüben von bis zu Fz 1 mm gearbeitet werden. Alle Werkzeugkörper der Reihe sind vernickelt.

Arno Werkzeuge auf der EMO 2015: Halle 10, Stand B03

Unternehmensinformation

Karl-Heinz Arnold GmbH Arno-Werkzeuge

Karlsbader Str. 4
DE 73760 Ostfildern
Tel.: 0711 348020
Fax: 0711 34802130

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen