nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.06.2019

Für den schnellen Werkzeugwechsel an der Presse

Handlinghilfen von Roemheld

Wenn an Pressen große und schwere Werkzeuge gewechselt werden müssen, bieten sich Tragkonsolen als Handlinghilfe an. Das Angebot von Roemheld umfasst gestützte Versionen mit und ohne Antrieb für Traglasten bis zu 25 t, hängende und schwenkbare Varianten für beengte Räumlichkeiten sowie eine automatisierbare Wechselstation für Werkzeuge mit einem Gesamtgewicht von bis zu 32 Tonnen.

Traglasten bis zu 250 kN

Eingehängte, verschiebbare Tragkonsolen © Roemheld

Montierbare Tragkonsolen werden paarweise in separat befestigten Aufnahmehaken an der Wechselseite der Presse eingehängt. Dadurch lassen sie sich rasch demontieren und an anderen Maschinen verwenden. Sie eignen sich gleichermaßen für die Erstausstattung wie auch zum Nachrüsten und können den Zeit- und Kraftaufwand beim Werkzeugwechsel merklich reduzieren.

Über hochfeste, gehärtete Nadellager gleitet das Werkzeug in die Presse, bei Bedarf mit Antriebsunterstützung. Eine schlagunempfindliche Beschichtung trägt zur Robustheit der Konsolen bei. Traglasten bis zu 250 kN werden mit dem Standard-Produktportfolio abgedeckt, Auflagelängen von 500 bis 3500 mm sind möglich.

Schwenkbare Konsolen bei Platzmangel

Ist vor der Presse wenig Platz und ein häufiges Aushängen der Konsolen nicht gewünscht, bieten sich schwenkbare Modelle an. Diese werden im Gegensatz zu den anderen Versionen fest am Pressentisch montiert und lassen sich bei Bedarf an die Tischkante klappen. Die maximal mögliche Traglast beträgt hier 60 kN.

Stützfuß und elektrischer Antrieb für Werkzeuge bis 25 t Gewicht

Werkzeug-Wechselkonsole mit Stützfüßen und Antrieb © Roemheld

Bei Gewichten bis 25 t oder bei großen Werkzeugbreiten sorgen Stützfüße für zusätzliche Stabilität der Konsolen. Diese sind um ± 60 mm in der Höhe verstellbar, sodass Unebenheiten im Boden problemlos ausgeglichen werden können. Das Einschieben erleichtert ein zusätzlicher elektrischer Antrieb. Eine kostengünstige Alternative hierzu bildet die Kombination aus Handkurbel und Übersetzungsgetriebe. Sie kann bei Werkzeuggewichten bis 6 t eingesetzt werden.


Automatisierung möglich

Wird ein zusätzlicher elektrischer Zug-Schubantrieb gewählt, lässt sich das Einfahren und Positionieren des Werkzeugs auch automatisieren. Dazu wird die Konsole mit Rollen- oder Kugelleisten im Tisch kombiniert und eine entsprechende Einbindung in die Pressensteuerung geschaffen.

Zubehör, Sonderausführungen und Komplettlösungen

Passend zu den Tragkonsolen bietet die Unternehmensgruppe Rollen- und Kugelleisten, mit deren Hilfe das Werkzeug leicht auf den Pressentisch gerollt werden kann. Eine Reihe von Transportwagen für mittlere bis schwere Lasten ergänzt das Angebot der Werkzeugwechseltechnik.

Darüber hinaus realisiert Roemhel kundenspezifische Versionen, beispielsweise für besonders große Lasten, mit individuellen Auflagelängen oder als verschiebbare Varianten. Diese Sonderausführungen lassen sich äußert flexibel gestalten und auf beliebige Anwendungsfälle in der Fertigung anpassen.

Auch Komplettlösungen für das Spannen und Wechseln von Werkzeugen am Pressentisch kann Roemheld liefern. Dabei kann das Unternehmen auf ein umfangreiches Sortiment an hydraulischen Spannelementen und modular aufgebauten Hydraulikaggregaten zurückgreifen.

Unternehmensinformation

Hilma-Römheld GmbH

Schützenstr. 74
DE 57271 Hilchenbach
Tel.: 02733 2810
Fax: 02733 281-169

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Juni 2019

Stanz- und Umformwerkzeuge: Wir stellen Neuheiten und Weiterentwicklungen vor.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen