nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.11.2019

Für beengte Einbauverhältnisse

Nadelverschlussdüsen von Witosa

Mit den Nadelverschlussdüsen DE-10 sind Reihenabstände > 10 mm möglich. (© Witosa)

Mit den Nadelverschlussdüsen DE-10 sind Reihenabstände > 10 mm möglich. (© Witosa)

Witosa präsentiert mit der DE-10 eine Neuentwicklung für Nadelverschluss-Anwendungen auf sehr engem Bauraum. Der Heißkanalhersteller hat die Nadelverschlussdüse als Anwendung für Verteilersysteme bei beengten Einbauverhältnissen im Nadelverschluss konzipiert und bietet nun Nest- und Reihenabstände von unter 10 mm an statt wie bisher 15 mm. Die Nadellänge der Verschlussdüse kann frei eingestellt werden, somit schließt die Nadelspitze bündig mit der Artikelfläche ab. Die neue, vom Schmelzefluss getrennte Nadelführung verhindert Fließschatten auf dem spritzgegossenen Bauteil . Mit niedrigem Energieaufwand schließt und öffnet die Nadel pneumatisch, hydraulisch oder elektrisch.

zusätzliche Links
Unternehmensinformation

Witosa GmbH Heisskanalsysteme

Goldbachstr. 10
DE 35066 Frankenberg
Tel.: 06451 2309870
Fax: 06451 2309870-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2019

Zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen