nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.10.2017

Frässystem Jongen Uni-Mill FP 70

Neues Eckfräserprogramm für viele Anwendungsbereiche

Das Werkzeugprogramm, bestehend aus aus Aufsteck-, Schaft-, Einschraub- und Walzenstirnfräsern, ermöglicht universelle Anwendungsbereiche wie Plan, Eck- und Nutfräsen, Ramping und Konturfräsen.

Frässystem Jongen Uni-Mill FP 70 © Jongen

Frässystem Jongen Uni-Mill FP 70 © Jongen

Mit dem System ist absatzfreies Fräsen bis zu einer Einsatztiefe ap von 10 mm möglich. Unterschiedliche Zähnezahlen (enge und weite Teilung) ermöglichen den Einsatz der Werkzeuge beim Schruppen und Schlichten, aber auch für große Kavitäten.

Die zweischneidigen Wendeplatten des Typs FP 70 haben eine maximale Einsatztiefe von bis zu 14 mm und sind in einer präzisionsgesinterten, einer präzisionsgeschliffenen sowie in einer präzisionsgeschliffenen und polierten Ausführung verfügbar.

Die positiven Schneidengeometrien und stabilen Schneidkanten sorgen für eine maschinenschonende und vibrationsarme Bearbeitung. Die Wendeplattengeometrien ermöglichen gleichzeitig eine hohe Prozesssicherheit. Die Wendeschneidplatten sind in unterschiedlichen Qualitäten verfügbar, was die Bearbeitung aller gängigen Materialien ermöglicht:

  • Die Sorte HC45, bestehend aus einer sehr zähen Feinstkornsorte mit Powernitrid-Beschichtung, vorzugsweise für die Bearbeitung von Stahl.
  • Die Sorten HC30 und XC35, die aus verschleißfesten und zähen Feinstkorn-Hartmetallen kombiniert mit Powernitrid-Beschichtungen bestehen, sind besonders für Edelstahl, Duplexstahl und schwer zerspanbare Materialien geeignet.
  • Die Sorte HC20 besteht aus einem sehr verschleißfesten Feinkorn-Hartmetall mit einer Powernitrid-Beschichtung und bearbeitet Gusswerkstoffe.
  • Die Sorte K15M besteht aus einem sehr verschleißfesten Feinkorn-Hartmetall und ermöglicht die Bearbeitung von Nichteisen-Buntmetallen und Aluminium.

Die Werkzeuge aus hochfestem und gehärtetem Werkzeugstahl halten sehr hohen Belastungen stand, die vernickelten Oberflächen erhöhen die Resistenz gegenüber Aufschweißungen und Korrosion.
Alle Werkzeuge sind mit Bohrungen für innere Kühlmittenzufuhr ausgerüstet.

Weiterführende Information
  • Präzisionswerkzeuge

    News, Anwenderberichte und viele Bilder von neuen Produkten: Die Form+Werkzeug-Redaktion hat für Sie die Highlights in Sachen Präzisionswerkzeuge gesammelt – mit dem Schwerpunkt auf den Werkzeug- und Formenbau versteht sich.   mehr

Unternehmensinformation

Jongen Werkzeugtechnik GmbH

Siemensring 11
DE 47877 Willich
Tel.: 02154 9285-0
Fax: 02154 911976

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Spritzgießformenbau

Zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen