nach oben
06.11.2013

Formeinsatzabdrück-Set ›Z 7755‹

Temperierkreislauf vor dem Einbau auf Dichtigkeit prüfen

Formeinsatzabdrück-Set ›Z 7755‹

Im handlichen Koffer bietet Strack Norma sein Formeinsatzabdrück-Set ›Z 7755‹ an. Optional können die Prüfpumpe, die Anschlusskupplung sowie die Blindstecker bestellt werden.

Strack Norma hat sich etwas einfallen lassen, um dem Werkzeugmacher die Überprüfung von Temperierkreisläufen auf Dichtigkeit zu erleichtern. Nicht im eingebauten Zustand wie bisher, sondern vor dem Einbau lässt sich nun das Werkzeug auf Dichtigkeit testen.

Somit entfallen bei Undichtigkeit der Ausbau des Werkzeugs und die Reinigung der Maschine. Mit dem patentierten Formeinsatzabdrück-Set ›Z 7755‹ will Strack dem Anwender gegenüber dem herkömmlichen Prüfverfahrens 90 % an Kosten sparen. Das Werkzeug wird mit dem Abdrück-Set vor dem eigentlichen Einbau geprüft. Eventuelle Undichtigkeiten können so im Vorfeld schnell und komfortabel beseitigt werden.

Enthalten im Prüfkoffer Z 7755 sind der Prüfkörper und jeweils drei Größen an Adaptern, die paarweise ausgeliefert werden. Diese sind für die gängigen Größen M5/M6, M8/M10 und M12 verwendbar.

Unternehmensinformation

Strack Norma GmbH & Co. KG

Königsberger Straße 11
DE 58511 Lüdenscheid
Tel.: 02351 8701-0
Fax: 02351 8701-100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen