nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.02.2012

Flachbettmaschinen mit zahlreichen Ausstattungsvarianten

Wissner zeigt Witec

Auch auf der diesjährigen Metav präsentiert sich die Wissner Gesellschaft für Maschinebau mit ihren HSC-Fräsmaschinen. Die Baureihe Witec ist die großformatige Lösung im Bereich CNC-gesteuerter Fräs- und Lasermaschinen für verschiedenste Anwendungsgebiete.

Witec-Flachbettmaschinen lassen sich für die Bearbeitung unterschiedlicher Plattenmaterialien modular ausrüsten. Es gibt zahlreiche Ausstattungsoptionen, die den jeweiligen Anforderungen individuell angepasst werden können. So bietet die Variante ›Basic‹ beispielsweise einen Werkzeugwechsler mit unterschiedlichen Bestückungszahlen.

W.hold&press

Optional für die Baureihe Witec: W.hold&press mit ringförmigem Niederhaltesystem.

Die integrierte Vakuumspannplatte ist in mehrere Sektoren teilbar, die einzeln schaltbar sind. So wird die Kraft des Vakuums an der Stelle gehalten, an der sie benötigt wird, was Energie spart.

Eine zusätzliche Option ist das patentierte W.hold&press-System zum sicheren Spannen von kleinsten Teilen. Der Tornadoabsaugung ist ein ringförmiges Niederhaltesystem angeschlossen, das in einem engen Kreis um den Fräser wirkt und das zu bearbeitende Werkstück mit hohem Spanndruck auf die Vakuumfläche drückt. Mit diesem System findet eine zusätzliche Stabilisierung des Werkstücks direkt an der Frässtelle statt, was ein Ausfransen des Werkstücks an seiner Oberfläche weitestgehend verhindert.

Wissner Gesellschaft für Maschinenbau, Halle 16, Stand E67

Unternehmensinformation

Wissner Gesellschaft für Maschinenbau mbH

August-Spindler-Straße 14
DE 37079 Göttingen
Tel.: 0551 50508-14
Fax: 0551 50508-30

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen