nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.12.2015

Fast mannlos: Steuern und Überwachen von Bearbeitungszentren

Hermle: Automatisierung mit ‚HIMS‘

Nach der Einführung von „Automation Control System“ (HACS) präsentiert Hermle jetzt die neue „Information-Monitoring-Software“ (HIMS). Sie erleichtert die Überwachung und Steuerung von Hermle-Bearbeitungszentren.

Die ‚C 60 UP dynamic‘ mit Palettenwechsler ‚PW 3000‘ für die automatisierte Fertigung, zustandsüberwacht mit HIMS. (Bild: Berthold Hermle Maschinenfabrik)

Stellen Sie sich vor, es ist Mittwochnacht. Sie sitzen auf dem gläsernen Leitstand Ihrer Produktionshalle, trinken Kaffee, essen ein Brötchen, genießen die Leere der Halle und beobachten das Zusammenspiel einer perfekt ablaufenden, voll automatisierten Produktion. Hin und wieder werfen Sie einen prüfenden Blick auf den Monitor Ihres Rechners, Laptops oder Tablets und widmen sich anschließend wieder in aller Ruhe Ihren übrigen Aufgaben. Geht nicht? Geht – mit HIMS.
Die Software sorgt dafür, dass Ihre Maschinen auch wirklich das tun, was sie sollen. Und wenn sie es einmal nicht tun sollten, informiert HIMS Sie sicher und zuverlässig, so dass Sie innerhalb kurzer Zeit eingreifen können.

So funktioniert HIMS: Die Maschinen melden Zustände und Events an den HIMS-Server, der die Informationen seinerseits an einen Rechner im Büro oder einen SMTP-Server weitergibt. Von dort gehen E-Mails an die Adressaten der Infos, die im Bedarfsfall handeln können. Das System zielt auf längere Maschinenlaufzeiten, eine höhere Auslastung, mehr Ertrag und eine rationelle, moderne Produktion – und sichert ruhige Samstags-, Sonntags- und Nachtschichten für die Operatoren.

Unternehmensinformation

Berthold Hermle AG Maschinenfabrik

Industriestr. 8-12
DE 78559 Gosheim
Tel.: 07426 95-0
Fax: 07426 951309

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen