nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.07.2014

F. Zimmermann: ›FZ33 compact‹ mit ›VH30‹

Stahl noch kraftvoller bearbeiten

Die F. Zimmermann GmbH präsentiert nicht nur ihre hochwertigen Anlagen und Werkzeugsysteme, sondern auch komplette Systemlösungen und Serviceleistungen in Stuttgart. Freilich ist die Portalfräsmaschine ›FZ33 compact‹ live mit von der Partie: Ausgestattet mit dem Fräskopf ›VH30‹ steht dem Anwender nun optional eine noch kraftvollere Spindel mit HSK-A100-Aufnahme zur Verfügung.

F. Zimmermann: Fräskopf ›VH30‹ mit kraftvollerer Spindel

F. Zimmermann bietet den Fräskopf ›VH30‹ jetzt optional mit einer kraftvolleren Spindel an. Anwender können damit flexibler auf Kundenwünsche reagieren und auch Werkstücke aus Stahl wirtschaftlich bearbeiten.

Zudem erweitert das schwäbische Unternehmen den möglichen Arbeitsbereich der Compact und bietet sie jetzt auch mit Y = 4.000 mm und Z = 1.500 mm an. Damit erfüllt der Hersteller den Wunsch vieler Werkzeug- und Modellbauer, mit dieser kompakten Anlage noch größere Bauteile auch in Stahl wirtschaftlich bearbeiten zu können. Die Besucher können sich auf der AMB bis ins Detail über das komplette Maschinenportfolio von F. Zimmermann informieren. Live vor Ort im Einsatz ist die FZ33 compact, die seit ihrer Markteinführung für die wirtschaftliche Bearbeitung kleinerer und mittlerer Bauteile erfolgreich zum Einsatz kommt. Großzügiger Arbeitsraum bei geringem Platzbedarf sowie hohe Leistungsstärke und Stabilität – so wirbt Zimmermann für seine Portalfräsmaschine. Bauteile aus Aluminium und Verbundwerkstoffen lassen sich damit schnell von fünf Seiten komplett bearbeiten.

Die zugrunde liegende Fräskopftechnologie ermöglicht zudem ein flottes und – zusammen mit hochauflösenden Messsystemen – hochpräzises Positionieren. Mit dem Fräskopf VH30, der optional mit einer kraftvolleren Spindel (70 kW, 167 Nm) erhältlich ist, und der Werkzeugaufnahme HSK-A100 ist die Anlage für harte Materialien mit schwierigen Zerspaneigenschaften einsatzbereit.

F. Zimmermann auf der AMB 2014, Halle 9, Stand D54

Unternehmensinformation

F. Zimmermann GmbH

Bernhäuserstr. 35
DE 73765 Neuhausen
Tel.: 07158 948955-214
Fax: 07158 948955-315

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen