nach oben
14.04.2015

Exakte Bewegungsführung für perfekte Oberflächen

Heidenhain: Steuerung ‚TNC 640‘

Die High-End-Steuerung ‚TNC 640‘ zielt mit dynamischer Bewegungsführung und besten Werkstück-Oberflächen auf Anwendungen im Werkzeug-, Modell- und Formenbau. (Bild: Heidenhain)

Live führt Heidenhain zur Moulding Expo die ‚TNC 640‘-Steuerung und ihre zahlreichen Funktionen vor, die auf mehr Effizienz und höhere Genauigkeit abzielen. Die High-End-Steuerung für die 5-Achs-Simultanbearbeitung bietet laut Hersteller eine ausgezeichnete Bewegungsführung und sorgt damit für kurze Bearbeitungszeiten.

Gleichzeitig schafft das System die Voraussetzung für perfekte Werkstückoberflächen und sehr hohe Werkstückgenauigkeit. Dafür sorgen unter anderem die Lösungspakete ‚Dynamic Precision‘ und ‚Dynamic Efficiency‘. Sie beinhalten Funktionen wie die aktive Schwingungsdämpfung AVD für ein schnelles, vibrationsfreies Fräsen oder die aktive Ratterunterdrückung ACC.

Die Programmierung der TNC 640 erfolgt direkt an der Steuerung über Klartext oder DXF-Import bzw. einen Datenimport aus CAM-Systemen. Die detailgetreue 3D-Simulationsgrafik der TNC 640 ermöglicht eine realitätsnahe Simulation von – sowohl an der Maschine als auch extern erstellten – Bearbeitungsprogrammen.

MOULDING EXPO: Halle 4, Stand D 11

Unternehmensinformation

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

Dr. Johannes-Heidenhain-Str. 5
DE 83301 Traunreut
Tel.: 08669 31-0
Fax: 08669 38609

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen