nach oben
04.09.2015

Einfache Bedienung

Hydro-Dehnspannfutter ,SK40‘: für kurze Rüstzeiten an der Maschine und sichere Kraftübertragung. (Bild: Hahn+Kolb)

Um kurze oder schwere Zerspanungswerkzeuge schnell ein- und auszuspannen, bietet Hahn+Kolb ab sofort zwei neue Hydro-Dehnspannfutter von Atorn mit Steil- bzw. Hohlschaftkegel und ultraschlanker Kontur. Der Werkzeug-Dienstleister setzt dabei auf die Verbindung der Vorteile herkömmlicher Hydro-Dehnspannfutter mit denen eines Schrumpffutters. Das soll einen schnellen Werkzeugwechsel direkt an der Maschine – auch bei hohen Drehmomenten – ermöglichen. Die Ausführungen ,3Grad HSK-A63‘ mit Hohlschaftkegel und ,SK40‘ mit Steilkegel zeichnen sich durch ihre ultraschlanke Konstruktion mit einer Schräge von 3 Grad aus. Das erlaubt eine konturnahe Bearbeitung des Werkstücks und absorbiert zugleich die bei der Anwendung entstehenden Schwingungen. Dies wiederum schont laut Hersteller Maschine, Werkzeug und Werkstück gleichermaßen und soll die Standzeit erhöhen.

Unternehmensinformation

Hahn + Kolb Werkzeuge GmbH

Schlieffenstr. 40
DE 71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141 498-40
Fax: 07141 498-4999

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen