nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.08.2014

Ein ›Titan‹ unter den PKD-Spanbrechern

Lach Diamant: ›Chipbreaker IS‹

Patentierte Technik: ›Chipbreaker IS‹ von Lach Diamant.

Anlässlich der AMB zeigt Lach Diamant seinen ›Chipbreaker Type IS‹, den der Hersteller als den ›Titan‹ seines Chipbreaker-Programms sieht. Der patentierte Chipbreaker IS zielt mit seinem aktiven Spanbrecher und der stabilen Schneidkante vor allem auf die Schruppbearbeitung dickwandiger, massiver Bauteile mit einem SI-Gehalt unter 7 % – auch einsetzbar für unterbrochenen Schnitt.

Bei Schnittgeschwindigkeiten von 800 bis 2500 m/min und Vorschüben von 0,1 bis 0,3 mm-1 sind Spantiefen bis zur Ausnutzung der gesamten Schneidbreite bis zu 3 bis 5 mm möglich, so der Hersteller. Für dünnwandige, labile Bauteile steht mit dem baugleichen aktiven Spanbrecher das System ›Chipbreaker CO‹ zur Verfügung.

Vor rund 15 Jahren hat Lach Diamant auf Grundlage neuer Bearbeitungstechnologien erstmals eine Spanleitstufe als Spanbrecher dreidimensional in die Diamantschicht einer PKD-Schneidplatte integriert. Hieraus sind mehrere Variationen entstanden, die als ›Chipbreaker-Programm‹ für die Zerspanung von NE-Metallen – insbesondere von Aluminium – längst erfolgreich Einzug in die Serienfertigung gehalten haben.

Lach Diamant auf der AMB 2014, Halle 2, Stand B14

Unternehmensinformation

Lach Diamant Jakob Lach GmbH & Co. KG

Donaustraße 17
DE 63452 Hanau
Tel.: 06181 103-0
Fax: 06181 103-860

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen