nach oben
21.07.2014

Duo-Mill-Frässystem von Arno Werkzeuge

HFC- und Eckfräsen mit nur einem Werkzeug

Mit nur einem Trägerwerkzeug nach Belieben Eck- oder HFC-Fräsen kann der Anwender mit dem Duo-Mill-Frässystem von Arno Werkzeuge. Dieses besitzt zwei geometrisch verschiedene Wendeschneidplatten, die in einen gemeinsamen Plattensitz gespannt sind. Die hohe Flexibilität für viele Bearbeitungsaufgaben wird mit einem durchgängigen Werkzeugprogramm und unterschiedlichsten Wendeschneidplatten in speziellen Geometrien unterstützt.

Duo-Mill-Frässystem von Arno Werkzeuge

Harte Werkstoffe mit 55HRC kann Hermesmeyer & Greweling mit dem Eckfräser von Arno Werkzeuge besonders effizient bearbeiten.

Durch die vier effektiv nutzbaren Schneidkanten mit 90° verspricht der Hersteller höchste Effizienz. Zur Anwendung kommt das Fräsersystem beispielsweise bei der Firma Hermesmeyer & Greweling. Das Unternehmen ist seit über 30 Jahren am Markt etabliert. Mit dem Duo-Mill-System von Arno erzielt die Firma 30 % nun mehr Leistung bei der Bearbeitung von Umformbacken. Trotz sehr hartem Werkstoff mit 55 HRC kann der Konturenumriss durch den Einsatz von Wendeschneidplatten in verschleißfester Sorte mit hohen Vorschüben ein Zeitspanvolumen von 250 cm³/min erreichen.

Außerdem setzt Hermesmeyer & Greweling zum Semi-Schlichten der Grundfläche einer Grauguss-Form den Duo-Mill im Durchmesser 125 mm mit 12 Zähnen ein. Dabei werden 1,5 mm Material abgetragen, bevor die Gussform zum Schlichten geht. Bestückt mit Wendeschneidplatten SDMW in der Sorte AP5340 mit Titanaluminiumnitrid-Beschichtung meistert der Arno-Fräser eine weitere Herausforderung beim Planfräsen der mächtigen Graugussformen mühelos: Das gleichmäßige Abtragen des Materials.

Arno Werkzeuge auf der AMB 2014, Halle 1, Stand F38

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen