nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.10.2012

Düsenvarianten und Schnellwechselwerkzeuge

Mehr Effizienz, mehr Produktivität

Hasco zeigt Neuheiten in den Bereichen Mould Base Division und Hot Runner Division in Friedrichshafen. Neue Technologien sollen vor allem in eine Effizienz- und Produktivitätssteigerung für den Werkzeug- und Formenbau münden.

Die Mould Base Division stellt ein System für Schnellwechselwerkzeuge vor. Der Fokus liegt im Anwendungsbereich für Prototypenwerkzeuge und Kleinserien. Dieses Stammwerkzeug-Konzept soll im Vergleich zu bisherigen Wechselwerkzeugen besondere Vorteile durch maximale Ausnutzung der Plattengeometrien bieten. Die Hot Runner Division bietet neben zahlreichen Düsenvarianten und seitlicher Anspritzung eine neu entwickelte Nadelverschlussdüse ›Valve Gate Shot‹ für den Verpackungssektor an.

Hasco auf der Fakuma

Mit zahlreichen Neuentwicklungen will Hasco optimale Lösungen bieten, um anspruchsvolle Projekte zu realisieren.

Zu den weiteren Produkthighlights zählt der Lüdenscheider Normalienhersteller zudem eine Vielzahl verbesserter Temperieranschlüsse sowie den neuen ›Tempflex‹. Dieser ermöglicht eine flexible Methode der Temperierung in der Form, wo klassische Bohrbearbeitungen an technische Grenzen stoßen. Zudem gibt es Neuerungen im Schieberprogramm und zur Gewindeentformung.

Hasco Hasenclever auf der Fakuma, Halle A 2, Stand 2202

Unternehmensinformation

HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

Römerweg 4
DE 58513 Lüdenscheid
Tel.: 02351 957-0
Fax: 02351 957-237

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen