nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.09.2010

Die neue Visi V18 auf den Herbstmessen

Mecadat präsentiert überarbeitete Version der Software

Animation der Blechumformung mit Darstellung der Blechstärkenveränderung in Visi 18 (Bild: Mecadat GmbH)

Animation der Blechumformung mit Darstellung der Blechstärkenveränderung in Visi 18 (Bild: Mecadat GmbH)

Die Mecadat CAD/CAM Computersysteme GmbH stellt die neue Version V18 von Visi auf den Herbstmessen AMB, Euroblech und Euromold vor. Das Tool wartet mit Verbesserungen in allen Bereichen und einem verstärkten Fokus auf den Werkzeug- und Formenbau auf. "Für die Anwender aus dem Werkzeug- und Formenbau glänzt Visi Version 18 wieder mit einer Vielzahl von leistungsstarken Softwarefunktionen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf dem Spritzgießformenbau, dem Schnitt- und Stanzwerkzeugbau sowie der NC-Programmierung", betont Ralph Schmitt, Geschäftsführer von Mecadat.

Ein absolutes Highlight der Weiterentwicklung im CAD ist die Einführung von Modulen zur Verformung von Geometrie. Diese Module beinhalten hochinteressante Funktionen wie die Möglichkeit, die Rückfederung von Blechteilen oder den Verzug von Kunststoffteilen zu kompensieren, die komplexe, featureübergreifende Formschrägenänderung durchführen zu können oder organisches Ändern beliebiger Formen an Bauteilen, ohne Flächen neu aufbauen zu müssen.

Visi Machining erhielt eine Anzahl neuer Funktionen, um die Automatisierung in der Bearbeitung mit der Compass-Technologie noch weiter zu erhöhen. Mit Version 18 wurde auch die völlige Integration von Visi Flow abgeschlossen, wodurch sich rheologische Analysen und die Simulation direkt in Visi starten und berechnen lassen, ohne Modelle langwierig aufbereiten zu müssen. Die Berechnungsergebnisse werden nun in der CAD-Umgebung dargestellt. Damit können Ergebnisse wie Verzug einfach und sehr schnell mit den Originalmodellen verglichen werden. Nach zwei Jahren Entwicklung steht außerdem das Drahtschneidmodul Visi-Peps-Wire in der neuen Version zur Verfügung. Die führende Technologie von Peps Drahtschneiden wurde damit in Visi integriert.

Mecadat CAD/CAM Computersysteme GmbH

AMB: Halle 4, Stand B43

Euroblech: Halle 11, Stand E78

Euromold: Halle 8, Stand E90

Unternehmensinformation

Mecadat AG

Hagenaustr. 5
DE 85416 Langenbach
Tel.: 08761 7620-0
Fax: 08761 7620-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen