nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.10.2013

›C 32 U dynamic‹ mit Kaltschmiedewerkzeug ›Forgefix‹

Für wirtschaftliches Glätten

Hermle präsentiert auf der Euromold 2013 sein 5-Achsen-BAZ ›C 32 U dynamic‹ in Verbindung mit dem pneumatischen Kaltschmiedewerkzeug ›Forgefix‹ von 3S-engineering zur mechanischen Werkstück-Oberflächenbehandlung.

Kaltschmiedevorgang eines Gesenkes

Die ›C 32 U‹ beim Kaltschmiedevorgang eines Gesenkes mit dem Forgefix-Kaltschmiedewerkzeug.

Auch das bereits zur Hermle-Hausmesse präsentierte Metall-Pulver-Auftrags-Verfahren (MPA) der Tochtergesellschaft HMG wird mit Bauteilen auf dem Hermle-Stand mit von der Partie sein.

Das Kaltschmiedewerkzeug Forgefix von 3S-engineering zielt darauf, komplexe Oberflächen hochwertig, wirtschaftlich und reproduzierbar zu glätten. Bei dem auf der Euromold gezeigten Kaltschmieden handelt es sich um ein Verfahren zur mechanischen Oberflächenbehandlung, bei dem ein hämmerndes Werkzeug von der Hauptspindel der C 32 U dynamic über die Werkstückoberfläche eines fünfachsig gefrästen Gesenkes geführt wird.

Vorteilhaft für den Anwender wird das Verfahren dadurch, dass sich dank der maschinellen Einglättung das zeit- und kostenintensive manuelle Oberflächenfinish deutlich reduzieren lässt. Außerdem lassen sich gezielt Strukturen wie Schmiertaschen erzeugen, die zur Verbesserung der Reibeigenschaften beitragen. Die Erhöhung der Randschichthärte durch Kaltverfestigung führt zur Verschleißminderung nicht nur bei Umformwerkzeugen, sondern auch bei metallischen Lagern und Führungen aller Art. Außerdem behindert die optimierte Eigenspannungsverteilung das Risswachstum bei wechselbelasteten Komponenten und zielt damit auf erhöhte Lebensdauer.

Berthold Hermle auf der Euromold, Halle 8, Stand H11

Unternehmensinformation

Berthold Hermle AG Maschinenfabrik

Industriestr. 8-12
DE 78559 Gosheim
Tel.: 07426 95-0
Fax: 07426 951309

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen