nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.02.2012

Bohrungs-, Präzisions- und Hartfeinbearbeitung

Zukunftsfähige Zerspanprozesse: Metav-Technologieforum

Am 29. Februar und 01. März 2012 veranstaltet die GFE Schmalkalden das Metav-Technologieforum ›Zukunftsfähige Zerspanprozesse‹. Namhafte Maschinen- und Werkzeughersteller berichten über Innovationen bei Produkten, Technologien und Dienstleistungen. Kooperationspartner für das Technologieforum sind der Metav-Veranstalter VDW und der Fachverband Präzisionswerkzeuge im VDMA, ideeller Träger der Metav 2012.

Zukunftsfähige Zerspanprozesse

Mit zukunftsfähigen Zerspanprozessen beschäftigt sich der Technologie-Kongress im Rahmen der Metav (Bild: Schunk).

Aus den vielen Fragen, die auf dem Weg zu zukunftsfähigen Zerspanprozessen zu beantworten sind, haben die Veranstalter am ersten Konferenztag die Bohrungsbearbeitung und am zweiten Tag die Präzisions-/ Hartfeinbearbeitung als Schwerpunkte ausgewählt. Am Technologieforum beteiligen sich zahlreiche hochkarätige Experten aus der Werkzeugmaschinenindustrie, zum Beispiel von den Chiron-Werken, von MAG Europe, Röders, A. Monforts Werkzeugmaschinen, TBT Tiefbohrtechnik sowie der Ewag AG. Aus der Präzisionswerkzeugindustrie referieren Vertreter der Firmen Mapal, Gühring, Paul Horn, MMC Hartmetall und Iscar Germany. Von Seiten der Spanntechnik ist die Firma Römheld aus Laubach vertreten.

Metav-Technologieforum ›Zukunftsfähige Zerspanprozesse‹

29. Februar und 1. März 2012, jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr

CCD Congress Center Ost, Raum R

Teilnahmegebühren: 300 Euro inkl. Eintrittskarte zur Metav 2012

Unternehmensinformation

VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.

Corneliusstraße 4
DE 60325 Frankfurt
Tel.: 069 756081-0
Fax: 069 75608111741-1574

August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen