nach oben
02.09.2019

Bohren in zähen Werkstoffen

Hochvorschubbohrer

Hochvorschubbohrer ADO-TRA: Die weiterentwickelten Präzisionswerkzeuge haben eine Premiumbeschichtung und R-Ausspitzung. (© OSG)

Hochvorschubbohrer ADO-TRA: Die weiterentwickelten Präzisionswerkzeuge haben eine Premiumbeschichtung und R-Ausspitzung. (© OSG)

OSG hat seine dreischneidigen Hochvorschubbohrer TRS weiterentwickelt. Die Beschichtung EgiAs macht die neuen ADO-TRS verschleißfest und robust. Durch die bewährte R-Ausspitzung lassen sich die Schnittkräfte um 20 bis 30 Prozent reduzieren. Gleichzeitig erzeugt die R-Ausspitzung kurze Späne. Das führt zu einer geringeren Leistungsaufnahme. So wird der ADO-TRS auch für Bearbeitungen an weniger stabilen Maschinen interessant. Ihre Vorteile spielen die Bohrer aber vor allem in weichen Werkstoffen und in rostfreien Stählen aus.

OSG auf der EMO: Halle 4, Stand G 67

zusätzliche Links
Unternehmensinformation

OSG GmbH Präzisionswerkzeuge

Karl-Ehmann-Str. 25
DE 73037 Göppingen
Tel.: 07161 6064-0
Fax: 07161 6064-444

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen