nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.02.2015

Berührungslose Werkzeugprüfung bis 32 mm Durchmesser

E. Zoller: ›pomGenius‹

Als Einstiegs- oder Zweitgerät offeriert Zoller die kleine Variante der Universal-Messmaschine ›genius‹, den ›pomGenius‹, mit dem Werkzeughersteller und Schärfbetriebe von Standard-Schaftwerkzeugen ihre Ausrüstung ergänzen können.

E. Zoller hat sein Messtechnik-Portfolio um die kompakte Maschine ›pomGenius‹ erweitert. Speziell Kunden, die Schaftwerkzeuge bis 32 mm schleifen, können damit ihre Qualitätssicherung ergänzen.

Die kompakte Maschine soll sich für den gesamten Werkzeugbereich eignen und bietet den vollständigen Funktionsumfang von ›genius 3‹ – speziell angepasst für das Anwendungsspektrum von Schaftwerkzeugen bis zu einem maximalen Durchmesser von 32 mm. PomGenius ist flexibel und werkstattgerecht konstruiert und damit prozessorientiert im Einsatz. So lässt sich eine schnelle, einfache und prozessnahe Inspektion von über 50 Werkzeugparametern realisieren, sei es in der Serienproduktion oder in der Herstellung von Einzelwerkzeugen. Stichproben bis hin zu vollautomatischen Komplettmessungen erfolgen komplett berührungslos. Ein eigener Messraum ist nicht notwendig, denn das Gerät lässt sich platzsparend und bedarfsgerecht direkt neben der CNC-Schleifmaschine platzieren. Der Datenaustausch für Soll/Ist-Vergleiche kann dann direkt über eine Schnittstelle bzw. im Netzwerk mit der Schleifmaschine erfolgen.

Alle Parameter an Schaftwerkzeugen lassen sich vollautomatisch im Durch- und im Auflicht prüfen. Verschleißkontrollen, die Erfassung µm-genauer Ist-Daten sowie die detaillierte Protokollierung der unterschiedlichen messbaren Parameter sind einfach möglich, betont Zoller.

Unternehmensinformation

E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Meßgeräte

Gottlieb-Daimler-Str. 19
DE 74385 Pleidelsheim
Tel.: 07144 8970-0
Fax: 07144 8060807

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen