nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.09.2012

Bearbeitungszentrum UMC 750

Universell mit fünf Achsen

Bearbeitungszentrum UMC 750

Bearbeitungszentrum UMC 750

Haas Automation Europe stellt in Stuttgart sein universelles Bearbeitungszentrum ›UMC 750‹ vor und führt es gleichzeitig auf dem europäischen Markt ein. Laut Geschäftsführer Alain Reynvoet hat das Unternehmen die Maschine auf der Grundlage von speziellen Kundenwünschen bezüglich ihrer Anforderungen an eine Universalmaschine entwickelt und gebaut. Die UMC-750 gilt somit als vielseitiges Fünf-Achs-BAZ mit Verfahrwegen von 762 x 559 x 508 mm und einem integrierten Zwei-Achs-Dreh-/Schwenktisch. Die Maschine ist mit einem Inline-Direktantrieb mit SK-40-Spindel für 8000 oder 12 000 min-1 ausgestattet und besitzt in der Grundausführung einen seitlich angeordneten Werkzeugwechsler mit 40+1 Magazinplätzen.

Der Dreh-/Schwenktisch kann die Werkstücke in fast jedem Winkel zur fünfseitigen (3+2) Bearbeitung positionieren beziehungsweise eine simultane Fünf-Achs-Bewegung für die bahngesteuerte Bearbeitung und komplexe Abläufe ausführen. Mit einem Schwenkwinkel von +35 bis –110 Grad und einer 360°-Rotation stellt die Maschine einen hohen Werkzeugabstand sicher und ermöglicht die Bearbeitung großer Teile. Haas zeigt an seinem Stand eine Auswahl weiterer Maschinen. Dazu gehören das CNC-Doppelspindel-Drehzentrum DS30-SSY mit Y-Achse, ein horizontales CNC-Bearbeitungszentrum vom Typ EC500 sowie ein vertikales CNC-Bearbeitungszentrum der Bauart VM-2 für den Formenbau. Haas Automation fertigt eine lückenlose Palette von vertikalen und horizontalen CNC-Bearbeitungszentren, CNC-Drehmaschinen, Dreh- und Schwenktischen sowie 5C-Indexiertischen. Alle Produkte werden nach den anspruchsvollen Vorgaben des Firmengründers Gene Haas gebaut – mit dem Ziel, eine bessere Genauigkeit, Wiederholbarkeit und Langlebigkeit sowie einen höheren Wert als andere CNC-Werkzeugmaschinen auf dem Markt zu bieten. Viele der auf der AMB 2012 ausgestellten Werkzeugmaschinen gehören der aktuellen Maschinengeneration an, die in den letzten drei bis fünf Jahren eingeführt wurde.

Unternehmensinformation

Haas Automation Europe

Mercuriusstraat 28
BE 1930 ZAVENTEM
Tel.: +32 2 522-9905
Fax: +32 2 523-0855

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen