nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.11.2012

Bearbeitungszentrum C400

Fünf-Achs-Bearbeitung

Großer Störkreis: Der rot visualisierte Störkreis bei der gezeigten maximalen Werkstückgröße ist komplett schwenkbar in der A-Achse. Bilder: Hermle

Großer Störkreis: Der rot visualisierte Störkreis bei der gezeigten maximalen Werkstückgröße ist komplett schwenkbar in der A-Achse. Bilder: Hermle

Mit dem neuen Bearbeitungszentrum C400 basic präsentierte die Hermle AG auf der AMB ihr neues 5-Achs-Bearbeitungszentrum. Aufbauend auf der bewährten modifizierten Gantry-Bauweise in Mineralgussausführung, mit drei Achsen im Werkzeug und zwei Achsen im Werkstück – sprich NC-Schwenkrundtisch - , setzt Hermle mit der neuen Maschine auf seine Kernkompetenz in Sachen 5-Achs-Technologie. Das neue BAZ bietet laut Hersteller hohes Zerspanvolumen bei höchster Genauigkeit und optimaler Oberfläche.

Das schwingungsarme Maschinenbett in Mineralgussausführung sorgt für die nötige statische Stabilität, welche durch die ›Vier-Bein-Aufstellung‹ zusätzlich verstärkt wird. Die Achsanordnung mit der X-, Y- und Z-Achse im Werkzeug und der A- und C-Achse im Werkstück wird durch das Zusammenspiel aller fünf Achsen zum leistungsstarken 5-Achs-Bearbeitungszentrum. Mit Verfahrwegen von X 850 mm, Y 700 mm und Z 500 mm können Werkstücke bis 2000 kg 3-achsig und bis 600 kg 5-achsig bearbeitet werden. Hier ist vor allen Dingen der große Störkreis von Ø1000 mm zwischen den Wangen des NC-Schwenkrundtisches, der eine Tischplatte von Ø 650 mm (2-seitig abgeflacht auf 540 mm) hat, von enormem Vorteil.

Markante Frontansicht: Das Bearbeitungszentrum C 400 basic verfügt über einen großzügig dimensionierten Arbeitsraum.

Markante Frontansicht: Das Bearbeitungszentrum C 400 basic verfügt über einen großzügig dimensionierten Arbeitsraum.

Damit können Werkstücke bis zu 1000 mm Länge oder 1000 mm Durchmesser bearbeitet werden. Der Arbeitsraum ist im Verhältnis zur Maschinengröße und Aufstellfläche sehr groß. Um präzise und stark bearbeiten zu können, bedarf es aber auch leistungsfähiger Hauptspindeln. Mit Drehzahlen von 15 000/180 00 1/min in der SK-40 oder der HSK-63-Ausführung stehen durchzugsstarke Frässpindeln für hohe Zerspanvolumen sowie präzise Bearbeitungen bei qualitativen Oberflächen zur Verfügung. Beide Spindeln sind mit der von Hermle patentierten Auffahrsicherung ausgestattet. Hierbei wird die Kollisionsenergie bei einer Kollision in Z-Richtung von sechs Stauchhülsen aufgenommen, was in vielen Fällen die Beschädigung der Spindel verhindert. In der Standardausführung weist die C 400 basic ein Werkzeugmagazin von 38 Werkzeugen auf.

Unternehmensinformation

Berthold Hermle AG Maschinenfabrik

Industriestr. 8-12
DE 78559 Gosheim
Tel.: 07426 95-0
Fax: 07426 951309

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen