nach oben
05.06.2012

Baureihen Endura 600 Linear und 900 Linear

Mit großem Gerät

Baureihen Endura 600 Linear und 900 Linear

Baureihen Endura 600 Linear und 900 Linear

Für 1:1-Fahrzeugmodelle setzen immer mehr Konstrukteure im Entwicklungsprozess große Fünf-Achs-Fräsmaschinen für die Bearbeitung aus Clay beziehungsweise Modellbau-Blockmaterial ein. Fooke bietet für diese Anwendung Portalfräsmaschinen der Baureihen "Endura 600 Linear" und "900 Linear". Eine Endura 900 Linear verfügt über Verfahrwege von 7500 x 3500 x 2500 mm; sie kann Pkw-Modelle im Maßstab 1:1 bearbeiten. Fooke liefert die Endura-Maschinen mit allen etablierten CNC-Steuerungen.

Darüber hinaus besitzen die Zentren spezielle Dynamik-Parametersätze, die abhängig von der jeweiligen Bearbeitungsaufgabe und dem Anspruch an Oberflächenqualität und Genauigkeit wählbar sind. Die Parametersätze beeinflussen direkt die physikalisch möglichen und in der PLC eingestellten Dynamikwerte, wie zum Beispiel Geschwindigkeit, Beschleunigung und Ruck. Das Fräsaggregat, eine Hochfrequenz-Frässpindel, ist in einem hochgenauen Zwei-Achs-Gabelfräskopf installiert.

Unternehmensinformation

FOOKE GmbH

Raiffeisenstr. 18-22
DE 46325 Borken
Tel.: 02861 8009-01
Fax: 02861 8009-800

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen