nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2012

Aluminium-CVD-Beschichtung

HSC-Bearbeitung von Grauguss

Aluminium-CVD-Beschichtung

Aluminium-CVD-Beschichtung

Ingersoll hat eine neue Aluminium-CVD-Beschichtung vorgestellt. Mit dieser ›Blackrush‹-Oberfläche stattet das Unternehmen nun seine Wendeschneidplatten für die Grauguss- und Stahlgussbearbeitung aus. Die Beschichtung bietet laut Herstellerangaben vor allem einen verminderten Freiflächen- und Kolkverschleiß bei der High-Speed-Bearbeitung von Grauguss. Durch eine spezielle Behandlung der CVD-Beschichtung soll eine besonders glatte Oberfläche entstehen, wodurch sich eine geringere Reibung und somit niedrigere Schnittkräfte beim Zerspanungsprozess ergeben.

Um die verschiedenen Anwendungsfälle abzudecken, werden zwei Qualitäten angeboten. Die Qualität TT7005 zielt auf die High-Speed-Bearbeitung von Grau- und Stahlguss im glatten Schnitt. Die zweite Variante TT7015 ist zäher und für die generelle Bearbeitung von Grau- und Stahlguss mit leichtem bis stark unterbrochenem Schnitt geeignet.

Unternehmensinformation

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773 742-0
Fax: 02773 742-812814

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen