nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.08.2015

Akkubetriebener Transportwagen und Schnellspannsysteme

Fakuma: Hilma-Römheld zeigt Portfolio

Römheld zeigt auf der Fakuma 2015 unter anderem Magnet-Spannsysteme. Im Bild der Einsatz eines solchen Spannsystems auf einer Spritzgießmaschine vom Typ Engel Duo 1700 mit Langpolen und Quadratpolen in Kombination.

Immer die Optimierung von Rüstzeiten im Fokus hat die Hilma-Römheld GmbH, die auf der Fakuma einen spannenden Einblick in Komponenten und Systeme für den schnellen und sicheren Werkzeugwechsel an Spritzgießmaschinen und Pressen bietet. Erstmalig zeigt der Spanntechnikspezialist in Friedrichshafen eine akkubetriebene Variante seines Transportwagens mit Sicherheits-Andockstation für bis zu 500 kg schwere Formen.

Herzstück des Werkzeug-Schnellspannsystems von Römheld sind Hilma-Magnetspannsysteme der Baureihe ‚M-TECS‘. Mit ihnen lassen sich Formen und Werkzeuge sämtlicher Größen, Geometrien und Gewichte in kürzester Zeit positionieren und spannen. Lieferbar sind sie in verschiedenen Ausführungen für Arbeitstemperaturen bis +240 °C. Die Steuerungen der Hilma-Magnetspannsysteme erfüllen die höchsten Sicherheitsanforderungen der seit Januar 2014 geltenden Pressennorm EN 289 für Kunststoff- und Gummimaschinen.

Akkubetrieben ist der besonders sichere Transportwagen, der das Fahren von bis zu 500 kg schweren Formen zwischen Werkzeuglager und Presse erleichtern soll. Die Akkuleistung ist für mehrere Tage Fahrbetrieb ausgelegt. Der Wagen kann einzeln oder als Teil eines Werkzeug-Schnellwechselsystems eingesetzt werden. Eine solche modular aus Magnetspannplatten, Medienkupplungen, Rollen- und Kugelleisten sowie Trag- und Beladekonsolen bestehende Lösung wird ebenfalls vorgestellt.

Hilma-Römheld auf der Fakuma 2015: Halle A1, Stand 1411

zusätzliche Links
Unternehmensinformation

Hilma-Römheld GmbH

Schützenstr. 74
DE 57271 Hilchenbach
Tel.: 02733 2810
Fax: 02733 281-169

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen