nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.09.2012

Abrasive Komplettlösungen

Abrasive Komplettlösungen

Hohe Oberflächengüten schnell und wirtschaftlich fertigen – der Schleifmaschinenhersteller Okamoto bietet dazu ein umfassendes Portfolio abrasiver Komplettlösungen, die er auf der AMB vorstellt. Dazu zählen Rundtisch-, Profil-, Portal- und Flachschleifmaschinen sowie Läpp- und Polieranlagen. Okamoto will Anwendern optimale Möglichkeiten an die Hand geben, um gute Schleifergebnisse zu erreichen. Thomas Loscher, Technical Manager bei Okamoto: »Im Fokus der Entwicklungen von Okamoto steht, die Schnelligkeit des Prozesses zu erhöhen, andererseits gleichzeitig aber noch präziser zu schleifen.

Diesen Spagat schaffen wir unter anderem mit wegweisenden Maschinenbett- und Spindelkonzeptionen, fortschrittlicher Linear- und Hydrostatiktechnologie sowie bedienungsfreundlicher iQ-Steuerungstechnik.« Ein Beispiel der Entwicklungsfortschritte ist die Ultra-Präzisions-Mikro-Profilschleifmaschine UPZ 210 Li II. Sie erfüllt hochgenaue Profilschleifaufgaben im Werkzeug- und Formenbau. Ihre Linearmotorentechnik ist die Grundlage für Produktivität, Genauigkeit und kurze Bearbeitungszeiten. Große Bauteile höchst präzise zu schleifen, gelingt mit den Doppelsäulen-Schleifmaschinen der Serie ACC-CHiQ. Die neuen Maschinen werden gesteuert durch die iQ-Software von Okamoto. Sie vereinfacht die Dateneingabe, stellt automatisch Schleifwerte ein und verkürzt die Zykluszeiten. Durch ihre Systemvorteile erfüllen die ACC-CHiQ-Typen hohe Anforderungen etwa beim Stanzen für Motorenkerne. Thomas Loscher: »Das ist nur ein Teil unseres abrasiven Komplettangebots. Zur AMB kann der Besucher gespannt sein. Denn auch für schwierige Anwendungsfälle hat Okamoto passende Lösungen parat.«

Unternehmensinformation

Okamoto Machine Tool Europe GmbH

Raiffeisenstraße 7b
DE 63225 Langen
Tel.: 06103 201-100
Fax: 06103 201-1020

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen