nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.03.2014

7-Komponenten-Werkzeug von Zahoransky

Spritzt Zahnbürsten vierfarbig

Die Zahoransky Formenbau GmbH hat zur Herstellung von Zahnbürsten ein eigens gebautes 7-Komponenten-Spritzgießwerkzeug an die Firma Schiffer geliefert. Laut Hersteller ist dies das erste 7-Komponenten-Werkzeug weltweit.

Das 16-fach-Spritzgießwerkzeug besitzt zwei Spritzstationen und eine außerhalb vom Werkzeug liegende Belade- und Entnahmestation.

Das 7-Komponenten-Werkzeug von Zahoransky stellt bei der Firma Schiffer in Neustadt/Wied Zahnbürsten her

Das 7-Komponenten-Werkzeug von Zahoransky stellt bei der Firma Schiffer in Neustadt/Wied Zahnbürsten her. Mit der neuen Technik entfällt ein zeitaufwendiger Farbwechsel.

In der ersten Spritzstation werden zweierlei Materialien in gleicher Farbe verarbeitet. In der zweiten Station kommen zwei verschiedene TPEs zum Einsatz; eines davon wird in vier verschiedenen Farben gespritzt. Diese Anforderung gilt speziell in der Welt der Zahnbürsten als ein Muss, denn Zahnbürsten kommen üblicherweise in vier Farben in den Handel.

Der Vorteil dieser Mehrkomponententechnik liegt nun im völligen Eliminieren des Farbwechsels, während sonst für jeden Farbwechsel mit einem Produktionsausfall von mindestens ein bis zwei Stunden zu rechnen ist. Dies entfällt mit der 7-Komponenten-Technik. Was tagsüber produziert wird, kann also abends schon im Lager der Supermärkte sein. Seit Jahren ist es in der Branche außerdem Stand der Technik, das Spritzgießwerkzeug mit der nachgeschalteten Produktion bis hin zur Verpackung online zu verknüpfen.

Unternehmensinformation

Zahoransky Automation & Molds GmbH

Bebelstr. 11a
DE 79108 Freiburg
Tel.: 0761 7675-0
Fax: 0761 7675-142

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
März 2018

Normalien: Ein Querschnitt von Innovationen der letzten Monate

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen