nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.06.2016

3D-Simultandrucker beschleunigt die Fertigung

Nicht das Druckbett, sondern der Druckkopf bewegt sich

Der 3D-Drucker DeltaTower BigFoot L2016 Simultan verfügt über zwei Extruder, mit denen in einem Durchgang Produkt-Zwillinge hergestellt werden können.

  • Statt einer Druckdüse werden beim Modell Bigfoot 2016L Simultan zwei Düsen parallel verfahren. (© Picco´s 3D World)

  • Das Werkstück steht dabei fix auf der Bauplatte und muss nicht bewegt werden. (© Picco´s 3D World)

  • Mit einem Bauraum von 700 x 700 x 1.200 mm lassen sich auch hohe Gegenstände drucken. (© Picco´s 3D World)

  • Gedruckt wird im Fused Deposition Modeling-Verfahren (FDM). (© Picco´s 3D World)

  • Die Bandbreite an Geometrieoptionen mit dem DeltaTower ist groß. (© Picco´s 3D World)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Teile im 3D-Druck herzustellen, dauert verhältnismäßig lange. Deshalb ist das Verfahren häufig nicht wirtschaftlich, insbesondere bei größeren Teilen. Der DeltaTower BigFoot L2016 Simultan, der in Deutschland exklusiv vom 3D-Druck-Experten Picco’s 3D World vertrieben wird, geht hier neue Wege: Mit zwei parallel geführten Extrudern kann er in einem Durchgang zwei gleiche Bauteile herstellen. Die Druckzeit wird dadurch halbiert, ebenso verringert sich der Aufwand für die Einrichtung.

Möglich wird dies durch die besondere Bauform der DeltaTower-Serie, bei der statt des Druckbetts der Druckkopf verfahren wird, und durch die Größe der Geräte: Mit 700 x 700 x 1.200 mm bieten sie genug Platz auch für großformatige Komponenten – oder eben die simultane Fertigung von Produkt-Zwillingen.

Gedruckt wird im Fused Deposition Modeling-Verfahren (FDM) nach dreidimensionalen Vorlagen im STL-Format. Beim Material hat der Anwender die Auswahl zwischen unterschiedlichen Stoffen, die in Dicken von 0,05 mm für feinste Details bis zu 0,5 mm für höhere Produktionskapazitäten aufgetragen werden können.

Weiterführende Information
  • Additive Fertigung

    Thema des Monats Januar 2016

    Welche Verfahren und Anwendungen bewähren sich in der Praxis des Werkzeug- und Formenbaus? Welche Maschinen sind bereits auf dem Markt und wohin geht die Entwicklung? Wir erklären Grundlagen, verfolgen Trends und lassen Experten zu Wort kommen.   mehr

August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen