nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.09.2016

BMW arbeitet mit CAD/CAM-System Hypermill

Open Mind-Software setzt sich im Benchmarking durch

In einem ausführlichen Benchmark setzte sich Hypermill gegen sechs Mitbewerber durch. Die BMW-Experten sehen in Hypermill ein intuitives High-End-CAD/CAM-System mit einem hohen technischen Erfüllungsgrad. Weltweit kann jetzt jedes BMW-Werk Hypermill in Abstimmung mit der IT-Zentrale auswählen und einsetzen.

BMW-Werkezuge (hier ein Werkzeug fürs IHU) können künftig mit Hypermill bearbeitet werden. © Hanser/Schröder

Intensiv getestet

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren hatten die zentrale IT-Abteilung von BMW zusammen mit Experten aus dem Werkzeug- und Prototypenbau sowie der Serienfertigung sechs verschiedene CAD/CAM-Systeme in den Hauptkategorien Werkzeugbau, Serienfertigung, Prototypenbau und CAM light intensiv geprüft.

Durch Farbcodierungen werden den verschiedenen Geometrien voll automatisiert die relevanten Bearbeitungsarten zugewiesen. © Open Mind

Die ersten Schritte waren eine technische Bewertung anhand von Präsentationen und Programmierungen sowie eine wirtschaftliche Evaluation. Es folgten Frästests in den Fachabteilungen und die Automatisierung von CAM-Programmieraufgaben „Beim Automatisieren wird nicht nur sehr viel Programmierzeit eingespart, sondern es entstehen auch NC-Programme, die eine perfekte, hochgradig optimierte Bearbeitungsqualität gewährleisten“, erklärt Volker Nesenhöner, CEO von Open Mind, die Vorteile von Hypermill.

Die erzielten Programmierzeiten und Fräsergebnisse überzeugten letztlich auch die Fachabteilungen bei der BMW Group.

Weiterführende Information
  • Erschienen in FORM + Werkzeug 01/2016

    CAD/CAM-Software von OpenMind

    Hypermill 2016.1

    Die neue Version 2016.1 der CAD/CAM-Software Hypermill von Open Mind enthält zahlreiche Verbesserungen und Erweiterungen wie zum Beispiel...   mehr

    OPEN MIND Technologies AG

  • Schnelle, sichere NC-Daten
    FORM + Werkzeug 01/2015, SEITE 44 - 45

    Schnelle, sichere NC-Daten

    CAD/CAM entlang der Prozesskette im Komponenten-Werkzeugbau

    Im Komponenten-Werkzeugbau der Volkswagen AG in Braunschweig wird der umfangreiche Maschinenpark erfolgreich mit dem CAD/CAM-System...   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen