nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.06.2008

Wendeplatte für enge Konturen

Drehbearbeitung von schmalen Vertiefungen

Die Y-Form macht die Wendeplatte YNMG16 schlanker und ermöglicht eine größere Bearbeitungstiefe.

Die Y-Form macht die Wendeplatte YNMG16 schlanker und ermöglicht eine größere Bearbeitungstiefe.

Für die Drehbearbeitung besonders enger Konturen sind konventionelle VNMG-Wende-schneidplatten mit ihren 35-Grad-Eckenradien oftmals noch zu breit. Die neue Standardwende-platte YNMG16 der Tungaloy Europe GmbH, Langenfeld, schafft auch sehr schmale Vertiefungen, ohne die umgebende Kontur zu beschädigen. Die Platte hat eine Y-Form und ist durch Verjüngen des Eckenwinkels auf 25 Grad um 10 Grad schlanker als konventionelle VNMG-Platten. Dadurch ist eine größere Bearbeitungstiefe möglich. Auch unter verschiedensten Anstellwinkeln gibt es beim Zerspanen im Grenzbereich vorgegebener Konturen keine unerwünschten Kontakte mit dem Bauteil.

Die Basis der Platte blieb unverändert, so kann sie in jedem Werkzeughalter verwendet werden, bei dem ein zentrisch freigelegter Plattensitz gewähr-leistet ist. Sie ist mit Spitzenradien von 0,8 bis 1,2 Millimeter in Hartmetall oder Cermet, jeweils beschichtet, erhältlich.

Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau