nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.01.2008

Walter AG eröffnet neue Vertriebsniederlassung

Mitarbeiter gesucht

Thomas Veeser übernimmt die Geschäftsführung der neuen Niederlassung.

Thomas Veeser übernimmt die Geschäftsführung der neuen Niederlassung.

Durch den Zusammenschluss mit den beiden Präzisionswerkzeugherstellern Titex und Prototyp strukturiert die Walter AG, Tübingen, den Deutschlandvertrieb neu. Ziel ist es, die Kompetenzen zusammenzulegen, um so noch besser auf die Anforderungen der Kunden eingehen zu können. Ein erster großer Schritt ist die neue Vertriebsniederlassung, die im Januar in Frankfurt/Main ihre Arbeit aufgenommen hat und die Produktmarken Walter, Titex und Prototyp deutschlandweit vertreibt. Als eigenständige organisatorische Einheit firmiert sie unter dem Namen Walter Deutschland GmbH. Zum Geschäftsführer wurde Thomas Veeser berufen, der bis 2005 Marketingleiter des Unternehmens in Tübingen war und dann als Vorsitzender der Geschäftsführung der Günther & Co. GmbH (Titex) nach Frankfurt wechselte.
„Durch den weltweiten Zusammenschluss zwischen Walter, Titex und Prototyp sind wir zu einem Komplettanbieter in allen Fragen der spanenden Fertigung geworden. Dies wird durch das neue Vertriebszentrum jetzt auch in Deutschland organisatorisch deutlich“, so Thomas Veeser. Die Kunden der drei Marken brauchen nun bei einem Bearbeitungsproblem, egal ob Fräsen, Drehen, Bohren oder Gewinden nur noch einen Ansprechpartner.
Thomas Veeser geht von einem weiteren Wachstum des Unternehmens aus. Mit über zweihundert kompetenten Vertriebsmitarbeitern im Außendienst, fünfzig Anwendungstechnikern und einem dichten Händlernetz ist das Unternehmen schon jetzt in jeder Region Deutschlands präsent und bietet technischen Support für alle Zerspanungsprozesse. Doch für Thomas Veeser ist klar: „Die Nachfrage nach unseren Lösungen ist hoch und wächst weiter. Daher werden wir unseren Support im kommenden Jahr personell noch weiter ausbauen.“ Das Unternehmen sucht deutschlandweit qualifizierte Mitarbeiter im Vertriebsinnen- und Außendienst.

Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau