nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.04.2018

Vorfreude auf die Control 2018

Infos und Produkte zur 32. Fachmesse für Qualitätssicherung

900 Aussteller zählen den Countdown zur Control. Die Fachmesse für Qualitätssicherung findet vom 24. – 27. April in Stuttgart statt. Es werden rund 30.000 Besucher erwartet.

Zur Vorfreude hat die Form+Werkzeug-Redaktion einige Produkt-Highlights gesammelt:

  • Das ATC Rundlauf-Erkennungssystem von Accretech arbeitet berührungslos und ist ausgelegt für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung von Metallen. © Accretech

    Das ATC Rundlauf-Erkennungssystem von Accretech arbeitet berührungslos. © Accretech

  • Das neue Formspannsystem pintec. © pintec

    Das neue Formspannsystem pintec. © pintec

  • Der neue GOM Taster ist eine Messsystemerweiterung, die vom Aramis System optisch getrackt wird. Er ermöglicht das taktile Messen von Koordinaten an optisch schwer zugänglichen Bereichen. © GOM

    Der neue GOM Taster, eine Messsystemerweiterung, ermöglicht das taktile Messen von Koordinaten an optisch schwer zugänglichen Bereichen. © GOM

  • Die neuen Messtaster von Blum sind auf hohe Verfahr- und Antastgeschwindigkeiten ausgelegt. © Blum-Novotest

    Auf hohe Verfahr- und Antastgeschwindigkeiten ausgelegt sind die neuen Messtaster von Blum-Novotest. © Blum-Novotest

  • Die Lasermesssysteme von Blum finden auf verschiedenen Maschinentypen unter widrigsten Bedingungen ihre Anwendung. © Blum-Novotest

    Die Lasermesssysteme von Blum finden auf verschiedenen Maschinentypen unter widrigsten Bedingungen ihre Anwendung. © Blum-Novotest

  • Metrascan 3D R-Serie: Creaform präsentiert seine automatisierte Inspektionslösung für Anwendungen in der industriellen Qualitätskontrolle © Ametek

    Metrascan 3D R-Serie: Creaform präsentiert seine automatisierte Inspektionslösung. © Ametek

  • Diondo vereint mit der in-situ-ct die industrielle Computertomographie mit einer integralen, großen Klimakammer - im Bild zu sehen ist diondos 600 kV in-situ-ct mit 1000 Liter Klimakammer. © diondo

    Diondo vereint mit der in-situ-ct (zu sehen: 600 kV in-situ-ct mit 1000l Klimakammer) die industrielle Computertomographie mit einer integralen Klimakammer. © diondo

  • Emcotest stellt seinen vollautomatischen Härteprüfer DuraVisionG5 vor. ©Emcotest

    Emcotest stellt seinen vollautomatischen Härteprüfer DuraVisionG5 vor. © Emcotest

  • Der neue Faro Design ScanArm 2.0 ermöglicht lässt sich leicht und mobil auf das jeqeilige Projekt anpassen. © Faro

    Der neue Faro Design ScanArm 2.0 lässt sich leicht und mobil auf das jeweilige Projekt anpassen. © Faro

  • Die Heidenhain-Winkelmessmodule SRP 5000 vereinen Antrieb, Führen und Messen - mit sehr hoher Genauigkeit. © Heidenhain

    Die Heidenhain-Winkelmessmodule SRP 5000 vereinen Antrieb, Führen und Messen - mit sehr hoher Genauigkeit. © Heidenhain

  • Mitutoyo hat ein neues, hochgenaues Rundheits-messgerät namens Roundtest RA-6000CNC für große, schwere Werkstücke in sein Produktangebot aufgenommen.  © Mitutoyo

    Mitutoyo hat Roundtest RA-6000CNC, ein hochgenaues Rundheitsmessgerät für große, schwere Werkstücke in sein Produktangebot aufgenommen. © Mitutoyo

  • Durch eine automatisierte Roboter-Messzelle mit optischen 3D-Messsystem verbessert Schuler die Qualität von Werkzeugen und beschleunigt die Einrichtung.  © Schuler

    Schuler präsentiert eine automatisierte Roboter-Messzelle mit optischem 3D-Messsystem. © Schuler

  • Klingelnberg vereint taktiles und optisches Messen in einer Maschine. © Klingelnberg

    Klingelnberg vereint auch in der neuen Produktgeneration taktiles und optisches Messen in einer Maschine. © Klingelnberg

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Interview mit Wolfgang Reiser

Als Technischer Leiter im Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest gibt Wolfgang Reiser einen Einblick in die aktuellen Produktneuheiten des Unternehmens.

Herr Reiser, Ihr Firmengründer Günther Blum hatte bereits 1982 die Idee eines Lasersystems zur Vermessung von Werkzeugen. Fünf Jahre später präsentierte Blum das erste Lasermesssystem der Welt zur Werkzeugbruchkontrolle in Bearbeitungszentren …

Das war zweifellos ein Meilenstein für unser Unternehmen. Die erste Generation des Produkts hatte noch den Nachteil einer 30-minütigen Aufwärmzeit, bevor der damals eingesetzte Helium-Neon-Laser betriebsbereit war. Als das Lasermesssystem dann 1990 mit Laserdioden mit sichtbarem Licht verfügbar war, bedeutete dies den großen Durchbruch. Denn dadurch entfielen die Aufwärmzeiten und die Messgenauigkeit wurde von einem Hundertstel Millimeter hin zu einem Mikrometer erhöht. Es folgten kompaktere Versionen und ständige technische Verbesserungen bis hin zum heutigen LC50-Dgilog.

Ein großer Sprung war auch die ab 2003 erhältliche dritte Generation des Lasermesssystems mit dem Zusatz NT für „Neue Technologie“ .

Stimmt. Dank eines integrierten Mikroprozessors wuchsen die Fähigkeiten des NT stark: Das System ermöglichte nicht nur ziehende Messungen, sondern auch die Prozesssicherheit verbesserte sich. 2007 unterstützte BLUM den Trend zu Kombinationsmaschinen mit dem System NT-H 3D – ein Hybridsystem, das ein Lasersystem mit einem Messtaster kombinierte. Damit konnte nun erstmals das komplette Werkzeugspektrum von Dreh-Fräszentren gemessen und überwacht werden.

Was ist das Besondere an diesem System?

Besonders ist die Implementierung der von den Messtastern bekannten Digilog-Technologie in das Lasermesssystem. Mit dem LC50-Digilog ist es uns gelungen, eine bewährte Technologie auf ein neues Level zu heben.

Welche Features der Digilog-Technologie stechen heraus?

Digilog-Lasermesssysteme generieren viele tausend Messwerte pro Sekunde unter dynamischer Anpassung der Messgeschwindigkeit entsprechend der Nenndrehzahl des Werkzeugs. So kann – je nach Werkzeug und durchgeführter Messung – die Messzeit u.a. durch den Wegfall der sonst notwendigen Feinmesssätze um bis zu 60 Prozent reduziert werden. Durch die digiloge Messung wird außerdem ein kontinuierliches Profil jeder Schneide aufgenommen, wenn sich diese drehend durch den Laserstrahl bewegt. Dabei misst das Lasermesssystem jede Schneide einzeln, statt nur den Wert für die höchste Schneide zu ermitteln, was den Vergleich von kürzester zu längster Schneide ermöglicht. Als Resultat werden auch Rundlauffehler, die zum Beispiel von Verschmutzungen am Konus der Werkzeugaufnahme verursacht wurden, automatisch erkannt. Wir freuen uns, den innovativen LC50-Digilog auf der Control 2018 neuen Zielgruppen vorzustellen.

Blum-Novotest finden Sie auf der Control in Halle 3, Stand 3410.

Weiterführende Information
  • Control 2019

    Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

    Stuttgart, 7. bis 10. Mai 2019   mehr

  • Erschienen am 06.02.2018

    Große Frästeile präzise bearbeiten

    Messsysteme von Blum-Novotest unterstützen dabei

    Die heiligen Stätten der Muslime in Mekka werden ständig erweitert, vergrößert und verschönert. Einen erheblichen Anteil daran haben die Firma Riva Engineering und die Messtaster und Lasermesssysteme von Blum-Novotest.   mehr

    Blum-Novotest GmbH Fertigungs-Messtechnik

  • 22.05.2017

    Control 2017 war größer und internationaler denn je

    Fachmesse feiert sich als Benchmark der Qualitätssicherung

    Mit 942 Ausstellern aus 31 Ländern, knapp 30.000 Besuchern und mehr als 52.000 qm Brutto-Ausstellungsfläche setzt die Messe international Maßstäbe.   mehr

Unternehmensinformation

Blum-Novotest GmbH Fertigungs-Messtechnik

Kaufstr. 14
DE 88287 Grünkraut
Tel.: 0751 6008-0
Fax: 0751 6008-156

P.E. Schall GmbH & Co. KG

Gustav-Werner-Str. 6
DE 72636 Frickenhausen
Tel.: 07025 9206-0
Fax: 07025 9206-880

Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau