nach oben
15.03.2018

VDWF beim Wettbewerb „Verband des Jahres 2018“ ausgezeichnet

2. Platz in der Kategorie „Reform und Management“

Seit 1997 vergibt die DGVM den Preis „Verband des Jahres“ an Verbände für herausragende Leistungen im Verbandsmanagement. Die Verleihung 2018 fand am 12. März in Berlin statt.

Stolz und zufrieden: Präsident Professor Thomas Seul und Geschäftsführer Ralf Dürrwächter bei der Preisverleihung © VDWF

Stolz und zufrieden: Präsident Professor Thomas Seul und Geschäftsführer Ralf Dürrwächter bei der Preisverleihung © VDWF

Bei der feierlichen Abendveranstaltung im Rahmen des 16. Deutschen Verbändekongresses der DVGM nahm der VDWF die Auszeichnung als zweiter Sieger in der Kategorie „Reform und Management“ im Wettbewerb „Verband des Jahres 2018“ entgegen.

„Schafft es ein Verband, seine Mitglieder zu Fans zu machen, dann hat man den perfekten Nährboden für erfolgreiches Verbandsmanagement und Wachstum“, heißt es in der Bewertung der Jury. Und beim VDWF lohne es sich, hier besonders hinzuschauen: „Themen, die bei anderen Verbänden oft Probleme bereiten, scheinen beim VDWF fast spielerisch zu gelingen.“ Dazu gehören laut DGVM z. B. die Einbeziehung junger Nachwuchs-Unternehmer in die Verbandsarbeit oder die gemeinsam mit der Hochschule Schmalkalden sehr erfolgreich etablierten Studiengänge des Verbands. DGVM-Vizepräsident Dr. Winfried Eggers formulierte es in seiner Laudatio so: „Wir sind begeistert von der Art und Weise, wie Sie solidarisch sind, in einem Verband, der durch Zusammenhalt und Erfahrungsaustausch die Geschäftstätigkeit beflügelt.“

VDWF-Präsident Thomas Seul gibt das Lob an die Mitglieder weiter: „Uns wurde ein schönes Spiegelbild vorgehalten. Auf diesen Blick von außen, den wir durch diese Nominierung erfahren haben, können vor allem unsere Mitglieder sehr stolz sein. Ich freue mich diesen ‚Orden‘, den wir uns alle im Verband ans Revers heften dürfen, entgegenzunehmen.“

Die weiteren Preisträger 2018

In der Kategorie „Reform und Management“ ging der Deutsche Kaffeeverband als Sieger hervor. In der Kategorie „Interessenvertretung und Kommunikation“ teilten sich der Sozialverband Deutschland SoVD - Landesverband Niedersachsen und der Wirtschaftsverband industrieller Unternehmen Baden - die wvib Schwarzwald den ersten Platz. In der Kategorie „Mitglieder und Mehrwert“ konnte sich der Weltverband der Auslandsschulen durchsetzen.
Alle Infos über Bewerbungsmodalitäten und Nominierungsvideos der diesjährigen Preisträger finden Sie hier .

Ein Beispiel für die erfolgreiche Arbeit des VDWF sind die 'voll wild'-Veranstaltungen des VDWF - zuletzt im März 2018 bei Fanuc in Neuhausen auf den Fildern.
Auch über die Studiengänge des VDWF in Zusammenarbeit mit der Hochschule berichten wir regelmäßig in unserer Rubrik Karriere .

Weiterführende Information
  • 15.03.2018

    VDWF veranstaltet unter dem Motto ‚Entscheiden‘ ein voll wild-Treffen im XXL-Format

    150 Teilnehmer zu Besuch bei Fanuc, F. Zimmermann und Reichle

    Drei Firmenbesichtigungen, Fachvorträge und eine Podiumsdiskussion: So das umfangreiche Programm für die ‚voll Wilden‘ der VDWF-Veranstaltung. Das Treffen fand mit 150 Teilnehmern erstmals im XXL-Format statt, darunter 100 Geschäftsführer von Werkzeugbauunternehmen.   mehr

  • 15.01.2018

    Studenten erleben Rapid-Technologien in Thüringer Unternehmen

    Zukünftige Anwendungstechniker für additive Verfahren auf Exkursion

    Teilnehmer des Studienkurses „Anwendungstechniker (FH) für additive Verfahren/Rapid-Technologien“ besuchen während der Präsenzphasen auch ausgewählte Betriebe.   mehr

  • 05.10.2017

    VDWF auf Tour: 3 Tage, 4 Länder, 7 Betriebe

    Zu Besuch bei Diebold, Erowa, Listemann, Meusburger, Kern Microtechnik, Schweiger Formenbau und KraussMaffei

    Knapp 40 Teilnehmer gingen Anfang Oktober 2017 unter dem Motto ‚voll wild‘ mit dem VDWF (Verband deutscher Werkzeug- und Formenbauer) auf eine Rundreise rund um den Bodensee. Die Form+Werkzeug-Redaktion war für Sie mit im Reisebus dabei.   mehr

Unternehmensinformation

VDWF Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer e.V.

Gerberwiesen 3
DE 88477 Schwendi

Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 01/2020

Jetzt gratis downloaden!



Ausgaben 2019

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


August 2020

zum Special

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen