nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.05.2018

Tebis-Technologietage 2018 am 20. und 21. Juni in München

Internationaler Branchentreff mit Produkt-Premieren und starkem Vortragsprogramm

Unter dem Motto „Wir bringen´s zusammen“ präsentiert der CAD/CAM- und MES-Spezialist Tebis gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern in seiner Hauptniederlassung in Martinsried bei München eine Vielzahl an Technologien und Produkt-News rund um den durchgängigen Fertigungsprozess.

Tebis bietet Lösungen für Industrie 4.0 © Tebis

Tebis bietet Lösungen für Industrie 4.0 © Tebis

Bernhard Rindfleisch, Vorstandsvorsitzender der Tebis AG, kündigt die Veranstaltung, die im vergangenen Jahr über 600 internationale Teilnehmer anzog, so an: „Die Branchen, für die wir und unsere Partner Lösungen entwickeln, befinden sich derzeit in einem Paradigmenwandel. Haupttreiber ist die fortschreitende Digitalisierung. Insbesondere im Werkzeug-, Modell-, und Formenbau führen die immer schnelleren Bearbeitungszentren, der steigende Fachkräftemangel und die hohen Personalkosten zu einem deutlichen Trend zur Automatisierung. Bei unseren Technologietagen bringen wir namhafte Entscheider und Branchenvordenker zusammen – eine optimale Gelegenheit, um diese und weitere Ansätze zu diskutieren und gemeinsame Bezüge herauszuarbeiten.“

Maßgeblich vor dem Hintergrund der genannten Problemstellungen ist das Konzept Industrie 4.0. Zu diesem Themenkomplex bietet Tebis mit seinem Consulting eine Vielzahl an Lösungsstrategien, die live auf der Hausmesse präsentiert werden.

Hochkarätiges Vortragsprogramm

Für das Vortragsprogramm konnten prominente Referenten gewonnen werden. (Bild von 2017 © Tebis

Für das Vortragsprogramm konnten prominente Referenten gewonnen werden. (Bild von 2017 © Tebis

Zu den Vortragsrednern zählen

  • Prof. Dr.-Ing. Thomas Seul, Präsident des Verbands Deutscher Werkzeug- und Formenbauer e.V., mit dem Thema „Werkzeugbau in Deutschland, fit für die Zukunft“
  • Kun Zheng, Workshop Manager, FAW Tooling Die Manufacturing Co., LTD., China, mit dem Thema „Qualität und Automation im Ziehwerkbau“
  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Boos, Geschäftsführender Oberingenieur, Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, mit dem Vortrag „Wissen als Premiumprodukt von morgen in der Einzelteilfertigung“
  • Johannes Troesch, Geschäftsführer, Meco Maschinen-Elektro-Companie GmbH, mit „Weniger Optimierungsschleifen durch Wirkflächen- und Exact-Solid-Aufbereitung“

Das Vortragsprogramm wird kontinuierlich ergänzt. Den aktuellen Stand finden Sie hier.

Neues aus den Bereichen CAD und CAM

Wie immer haben die Besucher der Hausmesse auch die Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen der Tebis-Technologien zu informieren. Zu den CAD-Highlights zählen die neue Konstruktionstechnologie mit Parametrik und Solid, eine effizientere Flächenrückführung, Datenaufbereitung für den NC-Programmierer sowie Wirkflächenkonstruktion für den Werkzeugbau. Darüber hinaus wird ein Ausblick auf die nächste V4.0 Release und die Version 4.1 gegeben.

Tebis 5-Achsen-Simultanfräsen: Einfach in der Bedienung, schnell und sicher auf der Maschine © Tebis

Neu: Tebis-5-Achsen-Simultanfräsen © Tebis

Neues aus dem CAM-Bereich gibt es mit dem 5-Achsen-Simultanfräsen und der superschnellen NC-Berechnung. Zu den zahlreichen weiteren CAM-Themen zählen Drehen und Fräsen in einer Aufspannung, ein neuer Arbeitsplan zur NC-Bearbeitungsplanung, die neue Spannmittelbibliothek mit externer Anbindung, die Werkzeugbibliothek oder auch die neue Tebis Mehrkanaltechnologie zum Programmieren und Simulieren von Multitasking-Maschinen.

Vom MES ProLeiS gibt es jetzt Starterpakete

Ein weiteres Hausmesse-Highlight stellen die frisch geschnürten ProLeiS-Starterpakete dar. Bei ProLeiS handelt es sich um die hauseigene MES-Software zur effizienten Planung in der Einzelteilefertigung. Tebis hat daraus jetzt Starterpakete zu einzelnen MES-Bereichen geschnürt, so etwa zur Verwaltung aller Fertigungsdaten und Begleitdokumente, zur Maschinendatenerfassung (MDE) für die transparente Darstellung der Maschinennutzung oder zur konkreten Planung und Steuerung der Fertigungsschritte und aller Ressourcen.

Das Branchenevent richtet sich an Tebis-Anwender sowie an Entscheider im Werkzeug-, Modell-, und Formenbau.

Weiterführende Information
  • Erschienen am 14.05.2018

    Strategische Neuausrichtung eines Werkzeugbaus für Stanz- und Umformwerkzeuge

    Tebis unterstützt Heinz Schwarz in doppelter Hinsicht

    Was die Berater von Tebis dem Werkzeugbau Heinz Schwarz empfohlen haben ...   mehr

    Tebis Technische Informationssysteme AG
    Heinz Schwarz GmbH & Co. KG

  • Unternehmen Zukunft
    FORM + Werkzeug 02/2018, SEITE 28 - 31

    Unternehmen Zukunft

    Werkzeugbau 4.0

    Ein klassischer Handwerksbetrieb auf dem Weg in die industrielle Fertigung: Der Karl Walter Formen- und Kokillenbau strukturiert sich neu....   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der FORM+Werkzeug-Redaktion kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Unternehmensinformation

Tebis Technische Informationssysteme AG

Einsteinstr. 39
DE 82152 Martinsried
Tel.: 089 81803-0
Fax: 089 81803-8200

Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau