nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.07.2017

Tebis-Hausmesse 2017

Fokus: Kundenprozesse und Automatisierung effizienter gestalten

Am 29. und 30. Juni 2017 veranstaltete Tebis zum 14. Mal seine Hausmesse in Martinsried, rund 600 Besucher folgten der Einladung, ein neuer Rekord. Der Schwerpunkt lag darauf, Kundenprozesse und Automatisierung effizienter zu gestalten.

Die Gäste konnten sich zudem über Softwareneuheiten und die Dienstleistungskompetenz des Prozessanbieters informieren. Das neue Konzept der Hausmesse unterteilte die Stände in branchenspezifische Prozesslösungen und funktionale Anwendungen. Daneben gehört ein umfangreiches Vortragsprogramm zur Veranstaltung.

  •  © Tebis

    Rund 600 Besucher aus dem In- und Ausland zeigten großes Interesse an den Praxisvorträgen. © Tebis

  •  © Tebis

    Sehr interessiert waren die Besucher auch an den Themenständen. Das neue Konzept der Hausmesse unterteilte diese in funktionale… © Tebis

  •  © Tebis

    …und Branchenstände. © Tebis

  •  © Tebis

    Partner aus den Bereichen Werkzeugmaschinen, Werkzeugen und Digitalisiersystemen stellten Prozesse vor, die gemeinsam mit Tebis erfolgreich realisiert wurden. © Tebis

  •  © Tebis

    Ort der Veranstaltung: Di eTebis Firmenzentrale in Martinsried bei München. © Tebis

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle und künftige Softwareneuheiten

Vorgestellt wurden die deutlichen Optimierungen in der Performance – sowohl bei den aktuellen Softwarefunktionen als auch bei Neuheiten, die zum Release 5 angekündigt sind. Dazu gehören schnellere NC-Berechnungsgeschwindigkeiten und bessere Reaktionszeiten. Neu und bereits verfügbar sind die Erweiterungen Laserhärten und Laserauftragsschweißen. Laserhärten eignet sich ideal für stark belastete Oberflächen, die lokal begrenzt und ohne Nacharbeit gehärtet werden sollen. Mit Laserauftragsschweißen lassen sich kleine Schäden und Fertigungsfehler reparieren.

Tebis stellte im CAD-Bereich die Hybridtechnologie mit der parametrischen Flächen- und Solidkonstruktion in ersten Anwendungen vor. Auf großes Interesse stießen auch die Verbesserungen des aktuellen Release 4 – etwa zur 5-Achsen-Technologie, mit der sich Regelgeometrien bearbeiten lassen.

Praxisvorträge aus dem Anwenderbereich

Den Auftakt im Vortragsprogramm mit Praxisbeiträgen von deutschen und internationalen Gastrednern machte Falk Visarius, Leiter Technologie Design Modelle bei der Porsche AG. Er schilderte die Arbeitsverläufe in seiner Abteilung, die bereits seit 2000 Tebis verwendet. Die Software kommt dort in einem hochdynamischen und kreativen Umfeld zum Einsatz. Visarius betonte, dass die geometrische Verlässlichkeit der Daten und der daraus entstehenden Modelle ein echtes Qualitätsmerkmal im Designprozess ist.

Wie Kleinteileprozesse nachhaltig verbessert werden können, erläuterte Diedrich Diedrichsen, Geschäftsführer der Heinz Schwarz GmbH & Co. KG. Nach einer Potenzialanalyse mit Tebis Consulting sollten die Komponenten schneller aufbereitet, eine Schablonentechnologie eingeführt und laufzeitparalleles Rüsten ermöglicht werden. Mit den umgesetzten Maßnahmen konnte das Unternehmen die Abläufe deutlich optimieren. Als Grundlage für die Erfolge sieht Diedrichsen die fundierte Ist-Analyse, das Setzen realistischer Ziele sowie ein stringentes Projektmanagement.

Zielbranche Werkzeug- und Formenbau im Fokus der Aussteller

An den branchenspezifischen Themenständen waren überwiegend Partner aus den Bereichen Werkzeugmaschinen, Werkzeugen und Digitalisiersystemen eingebunden. Sie stellten aus den Zielbranchen Formen-, Werkzeug-, Modell- und Maschinenbau Prozesse vor, die gemeinsam mit Tebis erfolgreich realisiert wurden.

Technische und Managementberatung

Die Tebis Berater beantworteten zudem viele Fragen rund um die technische und organisatorische Optimierung. Gleichzeitig stellten sie die neu eingeführte Managementberatung vor. Dabei entwickelt Tebis gemeinsam mit Kunden sinnvolle Zukunftskonzepte für nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit.

Weiterführende Information
  • 28.06.2017

    Tebis Consulting als Top Consultant 2017 ausgezeichnet

    Unabhängiger, bundesweiter Beratervergleich

    Tebis Consulting gehört zu den besten Beratern für den deutschen Mittelstand.   mehr

  • Wettlauf Prozess – Maschine
    FORM + Werkzeug 02/2017, SEITE 50 - 51

    Wettlauf Prozess – Maschine

    Prozess- und Investitionsberatung im Werkzeug- und Formenbau

    M. Reuss investierte kräftig in leistungsfähige Maschinen. Damit die internen Betriebsabläufe mit deren Tempo mitkommen, ließ sich der...   mehr

  • Erschienen am 27.10.2016

    Projektmanagement für Werkzeug-, Modell- und Formenbau

    Neue Dienstleistung von Tebis Consulting

    Gutes Projektmanagement ist keine Frage der Größe. Tebis Consulting unterstützt kleine und mittelständische Werkzeugbauunternehmen bei der Umsetzung.   mehr

    Tebis Technische Informationssysteme AG

Unternehmensinformation

Tebis Technische Informationssysteme AG

Einsteinstr. 39
DE 82152 Martinsried
Tel.: 089 81803-0
Fax: 089 81803-8200

Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


August 2019

Präzisionswerkzeuge: Neues von Fräsern, Bohrern und Co.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen