nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2019

Tebis Consulting: Seminarprogramm für Herbst 2019

Fünf Tagesseminare greifen branchentypische Schwachstellen auf

Schnelllebig, volatil und unter zunehmendem Wettbewerbsdruck – die Rahmenbedingungen für den Maschinen-, Werkzeug- und Formenbau verschärfen sich allerorten. Tebis Consulting, die Beratersparte des Spezialisten für CAD/CAM- und MES-Prozesslösungen im Maschinen-, Werkzeug- und Formenbau, hat vor diesem Hintergrund ein eigenes Seminarkonzept entwickelt.

Ziel der Tebis-Seminare: maßgeschneidertes Wissen vermitteln © Tebis

Fünf unabhängig voneinander buchbare Seminare greifen branchentypische Schwachstellen auf und zeigen praxisnah Potenziale auf, mit denen sich die Produktivität und die Effizienz nachhaltig steigern lassen. Die Zielgruppe sind Geschäftsführer und Führungskräfte in Fertigung und Logistik

„In unsere Seminare bringen wir viel Expertenwissen ein, das wir verständlich vermitteln, gepaart mit der Praxiserfahrung aus Projekten mit unseren Kunden sowie den Parametern, die uns aus unserer Mitwirkung an der Initiative Marktspiegel Werkzeugbau zur Verfügung stehen“, erklärt Jens Lüdtke, Leitung Tebis Consulting. Lüdtke führt aus: „Unser Anspruch ist es, Expertenwissen verständlich zu vermitteln und jeden Teilnehmer mit seinen ganz individuellen Bordmitteln für den Erfolg auszustatten. Gleichzeitig ist es uns wichtig, zu erreichen, dass sich alle Seminarteilnehmer auf Augenhöhe austauschen. Schließlich geht es nicht nur um die Wettbewerbsfähigkeit jedes Einzelnen, sondern wir sind auch als Branche gefordert, die Herausforderungen der Zeit gemeinsam anzupacken. Dazu zählt nicht zuletzt das Thema Industrie 4.0.“

Die aktuellen Termine im Herbst

22. Oktober, Göppingen: Personalführung und Effizienzsteigerung – Meisterseminar (dieses Seminar richtet sich zusätzlich auch an Meister mit Personalführung)
23. Oktober, Göppingen: Führung im Fokus – mit motivierten Mitarbeitern erfolgreich verändern
5. November, Plettenberg: Rüststandzeiten in der Einzelfertigung – Stillstandzeiten einfach reduzieren
7. November, Wilnsdorf: Basiswissen Projektmanagement – erfolgreich in die Projektarbeit einsteigen
28. November, Chemnitz: Industrie 4.0 – das Seminar

Die jeweils eintägigen Seminare werden von den fertigungsnahen Beratern von Tebis Consulting, die über langjährige Erfahrungen im Modell-, Formen-, Werkzeug- und Maschinenbau verfügen, moderiert.
Individuelle Gruppentermine im eigenen Unternehmen sind möglich.

Das vollständige Seminarprogramm mit allen Informationen finden Sie hier .

Weiterführende Information
  • 10.09.2019

    Marktspiegel Werkzeugbau: Orientierungshilfe in schwierigen Zeiten

    Unternehmensvergleich, Markttransparenz, Handlungsempfehlungen

    "MarktBlick", die erste Publikation der Initiative Marktspiegel Werkzeugbau, ist in überarbeiteter Auflage für alle Interessenten verfügbar.   mehr

  • Bauchgefühl trifft Daten
    FORM + Werkzeug 03/2018, SEITE 56 - 59

    Bauchgefühl trifft Daten

    Strategische Neuausrichtung eines Werkzeugbaus für Stanz- und Umformwerkzeuge

    Über die goldenen Regeln des geschäftlichen Erfolgs wird gern diskutiert. Manche setzen auf verlässliche Daten und klare Strukturen,...   mehr

  • Unternehmen Zukunft
    FORM + Werkzeug 02/2018, SEITE 28 - 31

    Unternehmen Zukunft

    Werkzeugbau 4.0

    Ein klassischer Handwerksbetrieb auf dem Weg in die industrielle Fertigung: Der Karl Walter Formen- und Kokillenbau strukturiert sich neu....   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der FORM+Werkzeug-Redaktion kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Unternehmensinformation

Tebis Technische Informationssysteme AG

Einsteinstr. 39
DE 82152 Martinsried
Tel.: 089 81803-0
Fax: 089 81803-8200

Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


August 2019

Präzisionswerkzeuge: Neues von Fräsern, Bohrern und Co.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen