nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.08.2018

SWTAL 2018: Fokusthema E-Mobilität

100 Aussteller haben sich angemeldet

Die Südwestfälische Technologie Ausstellung Lüdenscheid für Metall- und Kunststoffverarbeitung, kurz SWTAL, findet am 27. und 28. September zum 17. Mal statt. Aussteller kommen auch aus dem Werkzeug- und Formenbau.

Speakers Corner: Vorträge loten Fokusthema aus

Für Schüler und Jugendliche ist der Eintritt zur SWTAL frei. © Statdt Lüdenscheid

Erstmals präsentiert sich die SWTAL mit einem Leitthema. Im Fokus wird das Thema E-Mobilität stehen. In einem „Speakers Corner“ werden Redner aus Politik und Wirtschaft das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln bewerten: Was sind die technischen Herausforderungen, wie positioniere ich mein Unternehmen in einem sich verändernden Marktumfeld? „Ziel ist es, neue Chancen und Perspektiven für die heimische Industrie aufzuzeigen und die SWTAL für das Fachpublikum zu einem Branchentreff zu positionieren“, erklärt Peter Treu vom Veranstalter Fachdienst Wirtschaftsförderung, Projektsteuerung und Liegenschaften der Stadt Lüdenscheid. Treu will die metall- und kunststoffverarbeitende Industrie ansprechen, aber ebenso Firmen, die entsprechende Peripherietechnik anbieten. Entsprechend umfassend ist das Ausstellungsspektrum: Es reicht von der Automationstechnik über den Werkzeug- und Formenbau bis hin zu Temperiertechnik und CAD/CAM- oder QM-Lösungen.

Als Aussteller mit dabei sind z. B. Canto Ing., IKOffice, Heitec, Knarr, Johannes Becker Werkzeugbau und viele andere.

Nachwuchssuche per Jobwall

Auch auf die Situation des Nachwuchs- und Fachkräftemangel in der heimischen Region wird der Veranstalter mit einem entsprechenden Angebot reagieren. Unter anderem wird eine große „Jobwall“ in den Messehallen platziert, die Aussteller zur Werbung um neue Mitarbeiter nutzen können. Für Schüler und Jugendliche ist der Eintritt zur Messe frei.

zusätzliche Links
Weiterführende Information
  • Richtig temperiert
    FORM + Werkzeug 03/2018, SEITE 24 - 26

    Richtig temperiert

    Temperiersysteme für Spritzgießwerkzeuge

    Im Temperierelemente-Programm von Hasco finden Konstrukteure eine ganze Fülle von intelligenten Lösungen zum Spritzgießwerkzeugbau. Denn...   mehr

  • Fertigungskosten reduzieren
    FORM + Werkzeug 03/2018, SEITE 66 - 68

    Fertigungskosten reduzieren

    Fräswerkzeuge für die Grafit- und Hartbearbeitung

    SD Formentechnik wünschte sich längere Werkzeugstandzeiten ohne Qualitätseinbußen bei der Grafit- und Hartbearbeitung. Gemeinsam mit MMC...   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der FORM+Werkzeug-Redaktion kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau