nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.01.2018

SMW-Autoblok erhält Industrie 4.0 Award vom Land Baden-Württemberg

Spannsystem mit Standard-Schnittstelle ausgezeichnet

Für den Industrie 4.0 Award suchte die „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ nach innovativen Lösungen aus der Wirtschaft, welche eine intelligente Vernetzung von Produktions- und Wertschöpfungsprozessen zum Ziel haben. Die Expertenjury bewertete neben dem Innovationsgrad auch die konkrete Praxisrelevanz für Industrie 4.0. Prämiert wurden die Top 100 Unternehmen in Baden-Württemberg.

F500 e-motion © SMW Autoblok

SMW-Autoblok war einziger Hersteller für Spannsysteme in dieser Auszeichnungsrunde, welcher für eine rotierende Spanntechnologie prämiert wurde. Das mit dem Industrie 4.0 Award prämierte elektromechanische Spannsystem F500 e-motion arbeitet als Standard-Kraftspannfutter auf Dreh-Fräszentren mit Paletten-Wechselsystem. Durch eine Standard-Schnittstelle können unterschiedliche Spannmittel flexibel verwendet werden. Dies macht den F500 e-motion universell einsetzbar.

In dem rotierenden Spannsystem F500 e-motion sind alle Antriebs-, Regel- und Überwachungssysteme direkt integriert. Dabei werden Energie und Signale mittels eines speziell hierfür entwickelten induktiven Kopplersystems berührungslos zwischen dem Spannsystem und der Maschine übertragen. Das berührungslose Kopplersystem macht es möglich, das Spannmittel zu jedem Zeitpunkt im Produktionsprozess in den wesentlichen Funktionen zu überwachen und zu korrigieren. Mechanische Verriegelungssysteme gewährleisten zudem maximale Sicherheit bei der Anwendung. Das F500 e-motion-Spannsystem wird bereits seit einiger Zeit erfolgreich in der Praxis eingesetzt.

Neben dem F500 umfasst die neu konzipierte Produktlinie „e-motion“ weitere Lösungen für die Anwendung in der digitalen Produktion.

Weiterführende Information
  • Gut positioniert
    FORM + Werkzeug 03/2017, SEITE 24 - 25

    Gut positioniert

    Werkstückspannsystem für den Werkzeug- und Formenbau

    SMW-Autoblok stellt mit dem WPS ein manuelles Nullpunktspannsystem vor, das auch bei der 5-Achs-Bearbeitung eine optimale Zugänglichkeit...   mehr

Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau