nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.09.2009

Siemens auf der EMO 2009

Lösung für den Werkzeugmaschinenbau

Siemens wird auf der EMO 2009 in Mailand/Italien eine einzigartige Kombination aus Product Lifecycle Management (PLM)-Software und Systemen beziehungsweise Ausrüstung für die Produktion zeigen. Die gemeinsame Lösung präsentieren Siemens PLM Software, ein Geschäftsgebiet von Siemens Industrie Automation und Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), und Siemens Drive Technologies, Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Produktions- und Werkzeugmaschinen.
Das Softwareportfolio, das Siemens PLM Software auf der diesjährigen EMO zeigt, konzentriert sich auf die werkstückorientierte Prozesskette zwischen der anfänglichen Produktidee und dem fertigen Stück. Die Software deckt alle Anforderungen anspruchsvoller PLM-Aufgaben einer ganzen Reihe von Industriezweigen ab. Das beginnt bei der Produktentwicklung mittels CAD/CAM-Systemen und der Erstellung von Programmen für Teile durch Optimierung des Post-Prozessors und der CNC-Parameter und reicht bis zu On- und Offline-Simulationen, um den Produktionsprozess am PC zu kontrollieren und zu verbessern.
Siemens PLM Software wird außerdem sein Virtual Machine-Portfolio zeigen, eine vollständige 1:1-Nachbildung einer Werkzeugmaschine auf einem PC mit kompletten, virtuellen Funktionen des Sinumerik Controllers und Simulation von Werkzeugmaschinen.
Die EMO findet vom 5. bis 10. Oktober 2009 in Mailand/Italien statt.

Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau