nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.06.2008

Schunk–Greifer ausgezeichnet

Industriepreis der Initiative Mittelstand

Wie ein Werkzeug wird der Greifer über die Achsen der Maschine bewegt.

Wie ein Werkzeug wird der Greifer über die Achsen der Maschine bewegt.

Mit dem Industriepreis 2008 der Initiative Mittelstand wurde der Spindelgreifer der Schunk GmbH & Co. KG, Lauffen am Neckar, ausgezeichnet. Die Jury überzeugte das Produkt durch seinen hohen Nutzwert und Innovationsgehalt.
Der Greifer, der wie ein Werkzeug über die Standardschnittstelle mit der Maschinen-spindel verbunden wird, wechselt die Werkstücke mit Hilfe der Achsbewegungen vollautomatisch. Das spart aufwändige und teure Automatisierungslösungen und sorgt zugleich für kurze Rüstzeiten. Als Varianten sind der Zweifingerparallelgreifer PGN-plus und der Dreifingerzentrischgreifer PZN-plus erhältlich. Sie werden standardmäßig mit den Schnittstellen HSK, Capto und KM angeboten, weitere Schnittstellen sind optional verfügbar.

zusätzliche Links
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau