nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.07.2008

Reinigung mit Laserstrahlverfahren

Anwendung in der CFK-Fertigung

Mit dem Laserstrahlverfahren werden CFK-Formen ohne Strahlmittel umweltschonend gereinigt.

Mit dem Laserstrahlverfahren werden CFK-Formen ohne Strahlmittel umweltschonend gereinigt.

CFK-Werkstoffe werden in der Fertigung, zum Beispiel von Kleinserien für die Automobilindustrie, mittlerweile häufig eingesetzt. Statt mit einer teuren manuellen Reinigung können Trennmittelrückstände aus dem CFK-Produktionsprozess mit einem Laserstrahlverfahren effizient, umweltschonend und strahlmittelfrei aus den Formen entfernt werden. Gleichzeitig wird durch die schonende Reinigung mit Lasersystemen der Clean-Lasersysteme GmbH, Herzogenrath, eine Beschädigung des metallischen Werkzeugs ausgeschlossen. Somit ist auch nach mehreren Hundert Reinigungs- und Entformungszyklen die Maßhaltigkeit der Form gewährleistet. Durch die Verbindung der Lasersysteme mit kompakten, robotergeführten Bearbeitungsoptiken über ein Lichtleitkabel ist die Laserstrahlung einfach in der Handhabung und leicht in den automatisierten Reinigungsprozess zu integrieren. Bereits mit einer mittleren Laserleistung von 500 Watt, wie beim Lasersystem CL 500, lassen sich CFK-Formen mit einer Reinigungsrate von bis zu 18 Quadratmeter pro Stunde von Prozessrückständen befreien.

Das Laserstrahlverfahren bietet aber noch weitere Einsatzmöglichkeiten in der CFK-Fertigung. Nicht nur die Reinigung der Formen, auch die Oberflächenbehandlung der Bauteile ist mit angepassten Systemen möglich. Durch die Behandlung mit fokussiertem Laserlicht lassen sich auch CFK-Oberflächen von feinen Trennmittelrückständen befreien.

Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau