nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.06.2008

Rapid Prototyping mit RenPIM-VG-PU

Zweikomponenten-PU-Gießsystem

3D Product Development, mit Sitz in Bangalore, Indien, bietet einen Rapid-Prototyping-Service für Kunden aus dem Automobilbau, der Haushaltgeräte- und Elektronikindustrie in ganz Indien. Seit sieben Jahren verwendet das Unternehmen die schnellhärtenden Polyurethane (PU) 2185, 2121 und 2122 der RenPIM-VG-Reihe von Huntsman Advanced Materials für einen speziellen Vakuumverguss-Service. Diese Materialien bieten eine umfangreiche Palette von Produkteigenschaften und eignen sich so für sämtliche Phasen der Prototyp- und Teileherstellung.

RenPIM VG ist ein schnellhärtendes Zweikomponenten-PU-Gießsystem, das Erscheinungsbild und physikalischen Eigenschaften von technischen Thermoplasten wie zum Beispiel ABS, HDPE, PP und Gummi simulieren kann. Mit dem System lassen sich hochwertige funktionale Prototypen in Minutenschnelle und ohne teure Stahlformen produzieren. Das Material ist maßhaltig und eignet sich für die Reproduktion feiner Details und Oberflächenstrukturen.

Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau