nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.05.2018

PUR-Forum 2018: Schäumwerkzeuge richtig auslegen

KUZ Leipzig begrüßt 80 Teilnehmer

Mehr als 80 Teilnehmer kamen am 18. April im Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) zur diesjährigen Fachtagung PUR-Forum. Das Themenspektrum reichte vom werkzeuggerechten Design über die beste Entlüftung bis zu speziellen Werkzeuglösungen für PUR-Formteile.

Anregungen und Informationen für die Teilnehmer des PUR-Forums © KUZ

Anregungen und Informationen erhielten die Teilnehmer des PUR-Forums im April in Leipzig. © KUZ

Bei der Verarbeitung von Kunststoffen im Schäumverfahren spielt neben den Ausgangsstoffen und der Verarbeitungstechnik das Werkzeug im gesamten Prozessablauf der Formteilherstellung eine wesentliche Rolle. Denn erst im Werkzeug findet die chemische Reaktion zum Polyurethan (PUR) statt. Diese Reaktion ist entscheidend mit verantwortlich, ob ein Produkt mit den gewünschten und vorgegebenen Eigenschaften entsteht.

Vortragsprogramm mit großer Themenvielfalt

Die Referenten © KUZ

Entsprechend erhielten die Teilnehmer des PUR-Forums 2018 zunächst einen Überblick über den Prozess des werkzeuggerechten Designs anhand eines Praxisbeispiels aus der medizinischen Anwendung. Ein weiterer Vortrag beschäftigte sich mit dem Aufbau von Schäumwerkzeugen.
In den folgenden Vorträgen wurden Werkzeuglösungen für verschiedene Anwendungen beschrieben, zum Beispiel die speziellen Anforderungen und technischen Besonderheiten zur Herstellung von Werkzeugen für sehr große PUR-Formteile.

Eine besondere Herausforderung ist bislang noch die 3D-Simulation des PUR-Schäumprozesses. Referenten verschiedener Softwarehäuser stellten ihre Lösungsansätze vor.

Dass Industrie 4.0 auch vor dem Schäumprozess nicht Halt macht, erfuhren die Besucher im letzten Vortrag. Hier ging es um den Aufbau eines Datenmanagementsystems, das Prozessdaten sammelt, auswertet und dann visualisiert, was im Prozess passiert, welche Wechselwirkungen bestehen und was die Zielgrößen beeinflusst. Ein Tool, das derzeit noch in der Entwicklungsphase steckt.

Rundgang: Das KUZ zeigt, was es kann

Im Anschluss an die Veranstaltung konnten sich die Teilnehmer bei einem Rundgang durch die Technika des KUZ ein Bild vom Leistungsspektrum in den Bereichen der PUR- und Spritzguss-Verarbeitung machen.

Was Polyurethane auszeichnet , erklären Ihnen ausführlich unsere Kollegen der Zeitschrift Kunststoffe .

Weiterführende Information
  • Werkzeug-Optimierung
    FORM + Werkzeug 02/2015, SEITE 32 - 34

    Werkzeug-Optimierung

    Konturnahe Temperierung von Spritzgießwerkzeugen

    Um eine Produkt- und Werkzeugoptimierung erfolgreich umzusetzen, bedarf es viel Erfahrung und Know-how. Der Kunststoffverarbeiter F. W....   mehr

  • Verzicht auf Trennmittel
    FORM + Werkzeug 01/2014, SEITE 44 - 45

    Verzicht auf Trennmittel

    Formwerkzeuge für die PUR-Verarbeitung

    Lösungsmittelhaltige Trennmittel verursachen Nachteile in der PUR-Formteilherstellung. Ein neues Werkzeugkonzept nutzt thermoplastische...   mehr

Unternehmensinformation

KUZ - Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

Erich-Zeigner-Allee 44
DE 04225 Leipzig
Tel.: 0341 4941-500
Fax: 0341 4941-555

Mai 2018

Stanz- und Umformwerkzeuge: Blechbearbeitung vom Feinsten

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau