nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.07.2019

Protec-Technologietage am 26. und 27. September 2019

Prozessoptimierung in der Blechverarbeitung

In der Stanz- und Umformtechnik haben viele Parameter Einfluss auf die Optimierung eines komplexen Produktionsprozesses. Das Process & Technology Center Protec unterstützt Unternehmen aus der Branche darin, einen effizienten und sicheren Produktionsprozess zu erreichen. Im Fokus der Optimierung sind sämtliche in der Produktion integrierten Komponenten und Prozesse - von der Presse über Werkzeuge und Automation.

Wissensvermittlung rund um die Blechumforumung gibt es bei den Protec-Technologietagen 2019. © Protec

Wissensvermittlung rund um die Blechumforumung gibt es bei den Protec-Technologietagen 2019. © Protec

Die 3. Protec-Technologietage am 26. und 27. September in Lennestadt stehen unter dem „Wandlungsfähige Blechumformung“. Fachvorträge vermitteln den Fachbesuchern kompaktes Wissen, teilweise auch in Live-Aufführungen. So können die Teilnehmer auf der großen Leinwand mitverfolgen, wie sich beispielsweise unterschiedliche Bauteilvarianten ohne Werkzeugwechsel produzieren lassen. Die Produktion erfolgt auf einer 630-Tonnen-Schuler-Servopresse. Zudem wird es Wissenswertes von den Protec-Partnern in einem separaten Ausstellungsbereich zu den jeweiligen Produkten geben.

Der erste Tag wird dem Schwerpunkt wandlungsfähige Blechumformung gewidmet, das Programm umfasst insgesamt acht Fachvorträge. In den Abendstunden sind die Gäste zum Netzwerken zu einer kurzweiligen Abendveranstaltung eingeladen.

Der zweite Tag steht unter dem Titel Prozessoptimierung und Digitalisierung. Im Fokus der Vorträge und Live-Vorführungen stehen die digitale Transformation der Fertigung und die Schaffung von nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen.

Hier finden Sie das vollständige Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung.

Diese elf Firmen sind an Protec beteiligt:

Heru Werkzeugbau, Schuler Pressen, Fibro Normalien, Raziol Zibulla & Sohn, Güthle Pressenspannen, Profil Verbindungselemente, Unidor TR Systems, Eifeler Coating, AutoForm, Staufen und Nimak

Weiterführende Information
  • 2500-Tonnen-Tryout-Presse
    FORM + Werkzeug 01/2019, SEITE 39

    2500-Tonnen-Tryout-Presse

    Die Riemann GmbH bietet seit mehr als 30 Jahren professionelle Lösungen im Bereich der Fertigung von Serien- und Prototypenwerkzeugen sowie...   mehr

  • Erschienen am 17.05.2018

    Gewindeformen in Stanz- und Umformwerkzeugen

    Rolf Hänggi Werkzeugbau nutzt Systemprogramm Fetu von Fibro

    Um komplexe Stanzbiegeteile prozessintegriert mit Gewinden ab M0,8 zu versehen, setzt die Schweizer Rolf Hänggi AG auf die Gewindeformeinheit Fetu von Fibro. Sie liefert gute Ergebnisse und lässt sich flexibel an veränderte Prozessparameter anpassen.   mehr

    FIBRO GmbH Werk II

  • Die Werkzeug-Wundertüte
    FORM + Werkzeug 03/2017, SEITE 12 - 17

    Die Werkzeug-Wundertüte

    Funktionsintegration in Stanz- und Umformwerkzeuge

    Da steckt eine Menge drin: Die Werkzeuge von Heru können nicht nur stanzen und umformen, sondern auch nieten, schweißen und gewindeformen....   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der Redaktion Form+Werkzeug kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • 30.03.2017

    300 Gäste bei Technologietagen von Protec

    Fachvorträge, Live-Vorführungen und Weltneuheit bei der Prozessintegration

    Protec zeigt erstmals integriertes Schweißverfahren im KES-Verfahren auf einer Servopresse.   mehr

  • Erschienen am 05.12.2016

    VW-Werkzeugbau verwendet Autoform-Software zur Methodenplanung

    Unternehmen entwickeln gemeinsam die Software Autoform-ProcessDesigner for Catia

    Das Tool ermöglicht es, schnell und einfach Werkzeugflächen in CAD-Qualität zu erstellen, die unmittelbar in der NC-Bearbeitung genutzt werden können.   mehr

    AutoForm Engineering Deutschland GmbH

Unternehmensinformation

PROTEC Process & Technology Center HERU Werkzeugbau GmbH & Co. KG

An der Chemischen 4
DE 57368 Lennestadt
Tel.: 02721 9855-0

Sonderheft Tool&Service Guide

Jetzt gratis downloaden!

August 2019

Präzisionswerkzeuge: Neues von Fräsern, Bohrern und Co.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen