nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.06.2019

Pressekonferenz 2019 bei Mapal Präzisionswerkzeuge

Werkzeughersteller nimmt Werkzeug- und Formenbaubranche in den Fokus

Rund 30 Journalisten trafen sich am Aalener Stammsitz der Mapal Präzisionswerkzeuge Dr. Kress AG zum Pressetag 2019. Geschäftsführer Dr. Jochen Kress stellte neben neuen Produkten und Unternehmenszahlen auch die strategischen Ziele vor. Dazu zählt, dass Mapal neben Aerospace, der E-Mobilität und Homokinetischen Gelenken den Branchenfokus verstärkt auf den Werkzeug- und Formenbau legt.

  • Mapal lädt die jährlich die Fachpresse ein, um über Produkte und das Unternehmen Mapal zu informieren. © Hanser/Schröder

    Mapal lädt jährlich die Fachpresse ein, um über Produkte und das Unternehmen Mapal zu informieren. © Hanser/Schröder

  • voha-tosec Geschäftsführer Carsten Klein informierte über das Werkzeug- und Formenbauprogramm bei Mapal. Sein Unternehmen gehört seit Herbst 2018 zur Gruppe. © Hanser/Schröder

    voha-tosec-Geschäftsführer Carsten Klein informierte über das Werkzeug- und Formenbauprogramm bei Mapal. Sein Unternehmen gehört seit Herbst 2018 zur Gruppe. © Hanser/Schröder

  • ISO-Fräser für den Werkzeug- und Formenbau von Mapal. © Mapal

    ISO-Fräser für den Werkzeug- und Formenbau von Mapal. © Mapal

  • Bis zu einer Härte von 66 HRC kann der OptiMill-3D-CR-Hard zum Schlichten von 3D-Formen genutzt werden. © Mapal

    Bis zu einer Härte von 66 HRC kann der OptiMill-3D-CR-Hard zum Schlichten von 3D-Formen genutzt werden. © Mapal

  • Der vierschneidige Fräser OptiMill-3D-HF-Hard kommt bei Materialien mit einer Härte von 45-66 HRC vor allem zum Schruppen sowie zum Vorschlichten zum Einsatz. © Mapal

    Der vierschneidige Fräser OptiMill-3D-HF-Hard kommt bei Materialien mit einer Härte von 45-66 HRC vor allem zum Schruppen sowie zum Vorschlichten zum Einsatz. © Mapal

  • Anschließender Besuch im R&D-Center – inkl. Live-Vorführungen der vorgestellten Produkte. © Hanser/Schröder

    Anschließender Besuch im R&D-Center – inkl. Live-Vorführungen der vorgestellten Produkte. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Additiv gefertigte Werkzeuglösungen im Mapal R&D-Center. © Hanser/Schröder

    Additiv gefertigte Werkzeuglösungen im Mapal R&D-Center. © Hanser/Schröder

  • Mit dem Chef kochen: Redakteurin Susanne Schröder beim Abendevent gemeinsam mit Dr. Jochen Kress, Geschäftsführender Gesellschafter Mapal Dr. Kress KG. © Mapal

    Mit dem Chef kochen: Redakteurin Susanne Schröder beim Abendevent gemeinsam mit Dr. Jochen Kress, Geschäftsführender Gesellschafter Mapal Dr. Kress KG. © Mapal

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Komplettlösungen für den Werkzeug- und Formenbau

voha-tosec-Geschäftsführer Carsten Klein informierte über das Werkzeug- und Formenbauprogramm bei Mapal. ©

Carsten Klein, Geschäftsführer von voha-tosec und seit Herbst 2018 Mitglied der Mapal Gruppe, gab einen Branchenüberblick über den Werkzeug- und Formenbau und die Lösungen, die Mapal für diese Klientel zu bieten hat. Dazu zählen neben (Tiefloch-)Bohr- und Reibewerkzeugen Spannlösungen, Einstell- und Messgeräte sowie Werkzeugausgabesysteme. Fräser mit Wendeschneidplatten sind fürs Schlichten, Hochvorschubfräsen und als Eckfräser erhältlich. Außerdem wurde das Programm der Vollhartmetall-Schaftfräser erweitert. Zur EMO soll ein eigener Produktkatalog für diesen Bereich vorgestellt werden. Klein betont: „Wir wollen nicht nur Werkzeuglieferant sein, sondern Partner für die gesamte Planung und Betreuung des Prozesses.“ Der Hauptsitz von voha-tosec in Lindlar bei Köln hat Zukunft: Hier ist gerade ein Mold and Die-Technologiezentrum im Aufbau.


Unter dem Namen ‚Function meets Design‘ präsentiert Mapal zur EMO etwas ganz Neues in Sachen Spanntechnik – worüber wir aber erst am 15. August berichten dürfen… Sie zählen zu den ersten Lesern, wenn Sie unser Online-Thema des Monats Präzisionswerkzeuge am 15. August besuchen!

In 2018 erwirtschaftete Mapal einen Umsatz von 640 Mio Euro

Hinter der Mapal Gruppe liegt ein erfolgreiches Jahr. Ein Wachstum von knapp fünf Prozent verzeichnet die international agierende Gruppe für 2018. „Das Ergebnis, das wir im vergangenen Jahr erreicht haben, ist durchaus zufriedenstellend“, sagt Dr. Jochen Kress, Geschäftsführender Gesellschafter der Mapal Gruppe. So stieg der konsolidierte Gruppenumsatz von 610 Millionen Euro im Jahr 2017 auf 640 Millionen Euro 2018. Neben dem Umsatz hat auch die Zahl der Mitarbeiter zugenommen. Der Präzisionswerkzeughersteller beschäftigt mittlerweile über 5.500 Mitarbeiter weltweit, davon mehr als 3.600 in Deutschland.

zusätzliche Links
Weiterführende Information
  • 05.09.2018

    Mapal kauft voha-tosec Werkzeuge GmbH

    Zukauf stärkt die Kompetenzen im Werkzeug- und Formenbau

    Seit 1. September 2018 ist die voha-tosec Werkzeuge GmbH Teil der Mapal Gruppe. Zum Portfolio von voha-tosec gehören anspruchsvolle Fräswerkzeuge und Dienstleistungen für den Werkzeug- und Formenbau. Damit unterstreicht Mapal sein verstärktes Engagement für diese Branche.   mehr

  • 06.07.2018

    Mapal nimmt Werkzeug- und Formenbaubranche in den Fokus

    Präzisionswerkzeughersteller investiert in neue Standorte, Branchen und die additive Fertigung

    Die Form+Werkzeug hat Zahlen, Daten, Fakten – und natürlich Bilder gesammelt.   mehr

Unternehmensinformation

Mapal Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG

Obere Bahnstr. 13
DE 73431 Aalen
Tel.: 07361 585-0
Fax: 07361 585-150

Sonderheft Tool&Service Guide

Jetzt gratis downloaden!

August 2019

Präzisionswerkzeuge: Neues von Fräsern, Bohrern und Co.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen