nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.10.2016

Phoenix Contact ist ‚Werkzeugbau des Jahres 2016‘

Branchensieger im Wettbewerb Excellence in Production

„Ich bin sprachlos vor Freude“, kommentierte Dr. Ralf Gärtner, Bereichsleiter Werkzeugbau bei Phoenix Contact, die Entscheidung der Jury. Wer die Kategorie-Sieger sind und wie die Jury ihre Entscheidungen begründet, finden Sie hier. Und dazu natürlich Bilder von allen Gewinnern.

Sieger in der Kategorie ‚Interner Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter‘

Gewinner in der Kategorie »Interner Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter« ist die Harting Applied Technologies GmbH aus Espelkamp in Ostwestfalen-Lippe

Gruppenbild aller Gewinner © Hanser/Schröder

Die Jury würdigte bei Harting vor allem den strukturierten Prozess der Strategieentwicklung und die Definition von Zielen unter Einbindung aller Mitarbeiter. Das Unternehmen setze auf Selbstoptimierung der einzelnen Gruppen bei der Bearbeitung von Fertigungsaufträgen und nutze gezielt Methoden zur kontinuierlichen Verbesserung. Ein weiteres großes Plus sei der Einsatz sehr hochwertiger Maschinen und Anlagen in allen Bereichen der Fertigung.

Die Harting Applied Technologies GmbH ist eine eigenständige Gesellschaft innerhalb der Harting Technologiegruppe. Sie entwickelt, konstruiert und fertigt Spritzgießformen, Druckgussformen für Aluminium und Zink sowie Stanz-Biege-Werkzeuge, aber auch Montagesysteme und Sondermaschinen. Der Werkzeugbau erstellt hochpräzise und produktive Formen in Einkomponenten- und Mehrkomponententechnik. Eine Spezialität ist dabei die Herstellung von Spritzgießformen und die Entwicklung der zugehörigen Spritzgießprozesse für die Herstellung von Metall-Kunststoff-Verbundbauteilen. Die Prozesskette im Werkzeugbau umfasst eine eigene Vorentwicklung für neue Fertigungsverfahren und -konzepte sowie eine umfassende und frühzeitige Beratung der Kunden.

Als weiterer Finalist in der Kategorie ‚Interner Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter‘
wurde die Festo Polymer GmbH aus St. Ingbert im Saarland ausgezeichnet.


Inhaltsverzeichnis

Mediathek

Bilder der Preisverleihung Werkzeugbau des Jahres 2016

Weiterführende Information
  • Werkzeugbau des Jahres

    'Excellence in Production' ist ein jährlich vom Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT veranstalteter Wettbewerb, um den besten Werkzeugbau im deutschsprachigen Raum zu ermitteln. Lesen Sie hier alles zum Thema.   mehr

August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau