nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.10.2016

Phoenix Contact ist ‚Werkzeugbau des Jahres 2016‘

Branchensieger im Wettbewerb Excellence in Production

„Ich bin sprachlos vor Freude“, kommentierte Dr. Ralf Gärtner, Bereichsleiter Werkzeugbau bei Phoenix Contact, die Entscheidung der Jury. Wer die Kategorie-Sieger sind und wie die Jury ihre Entscheidungen begründet, finden Sie hier. Und dazu natürlich Bilder von allen Gewinnern.

Gewinner der Kategorie ‚Externer Werkzeugbau über 50 Mitarbeiter‘

Bester »Externer Werkzeugbau über 50 Mitarbeiter« wurde die Webo Werkzeugbau Oberschwaben GmbH aus Amtzell im Allgäu.

Die Preisverleihung findet im Aachener Krönungssaal statt. © Hanser/Schröder

Webo ist ein weltweiter Anbieter für umformtechnische Innovationen im Bereich der Antriebstechnik. Das Unternehmen mit prozessbegleitendem Werkzeugbau bietet seinen Kunden ein Portfolio aus Bauteilentwicklung, Prüfstandsversuchen und FEM-Berechnung, Prototypenherstelllung, Prozessentwicklung, Konstruktion, Präzisionsfertigung, Montage und Try-out. Über ein Netzwerk ist Webo in der Lage, 80 Prozent aller metallischen Bauteile eines Getriebes, die durch Umformverfahren hergestellt werden, zu entwickeln und mit einem Werkzeug abzubilden. Zahlreiche Auszeichnungen für Webo, darunter auch der Kategorie- und Gesamtsieg im Wettbewerb ‚Excellence in Production‘ zum ‚Werkzeugbau des Jahres 2013‘, unterstreichen den Erfolg des jungen Unternehmens.

Die Jury lobte besonders die Gründung und den Aufbau eines so erfolgreichen Werkzeugbaus innerhalb von nur acht Jahren zu einem etablierten Entwicklungspartner der Automobilbranche. Ebenfalls positiv bewertet wurde die hohe Fokussierung auf die Mitarbeiter in Form jährlicher Zielvereinbarungen und eines angemessenen Prämiensystems sowie einer besonderen Unternehmenskultur, die sich durch soziales Engagement, Teambuilding-Events und Feste auszeichnet. Punkten konnte der Werkzeugbau darüber hinaus mit einem durchgängigen Key Account-Management durch einen projektbezogenen Vertrieb und das Projektmanagement aus einer Hand.

Weitere Finalisten in dieser Kategorie waren die Fischer GmbH aus Geringswalde in
Sachsen sowie die Giebeler GmbH aus Eschenburg bei Gießen.


Inhaltsverzeichnis

Mediathek

Bilder der Preisverleihung Werkzeugbau des Jahres 2016

Weiterführende Information
  • Werkzeugbau des Jahres

    'Excellence in Production' ist ein jährlich vom Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT veranstalteter Wettbewerb, um den besten Werkzeugbau im deutschsprachigen Raum zu ermitteln. Lesen Sie hier alles zum Thema.   mehr

Januar / Februar 2019

5-Achs-Bearbeitung: Neuheiten und Weiterentwicklungen von Herstellern und Anwendern

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen